Autobahn oder Landstraße - was rentiert sich mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fahr die Autobahn, da kommste am billigsten bei weg mit 120 konstant durch.

Bundesstraße hat immer mit mehr Verbrauch zutun weil du dauernd abbremsen musst, macht ca. 0,5l Unterschied zum Stadtbetrieb.

Mein Wagen is auch etwas älter, laut Werksangabe liegt er bei 120 bei 7,5l real erreiche ich knapp über 6l auf der Autobahn. (gut es gibt kein Normalbenzin mehr, geschweige denn verbleites)

Bundesstraße schluckt er um die 7l und inner Stadt 7,5l, hat halt aber auch noch keine Einspritzung sondern nen Vergaser. Der 2004er Avensis meines Vaters verhält sich aber ähnlich, Stadtverkehr mit 9l und auf langstrecken 6l mit der 1.8l Maschine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde die Autobahn nehmen. Durch ein gleichmäßiges Fahren/Gasgeben sparst du am meisten Benzin ein. Es hört sich vielleicht unglaublich an aber es ist so, nach jedem Schaltvorgang richtig Gas geben bis zur gewünschten Geschwindigkeit/Drehzahl (2000) und dann schalten.

Erst im obersten Gang kannst du bis zu der Geschwindigkeit die du fahren willst Gas geben, dann Fuß zurückziehen und schön gleichmäßig weiter. Du kannst sogar wenn du deine Geschwindigkeit erreicht hast nach einiger Zeit mal ein klein bisschen den Fuß zurücknehmen.

Du wirst merken das der Wagen die Geschwindigkeit hält. So kannst du mit deinem Spritverbrauch spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit rechnen?

138 km * 10 Liter/100km = 13,8 Liter

191 km * 9 Liter (gleichmäßiger Fahren) 17 Liter

oder anders, 13,8 Liter/1,91 = 7,225

Erst wenn Du mit der gleichmäßigen Fahrweise auf 7 anstatt 10 Liter kommt, gleicht es sich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von diesen drei routen ist die autobahn route die beste da du (ausser es gibt stau) selten bzw nie bremsen beschleunigen und gang wechseln musst (konstante geschwindigkeit) die 60km mehr hast du ganz schnell wieder drin 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dieser geringen KM-Zahl und kurzen Zeitspanne ist es doch völlig egal ob die Strecke 10,- Euro oder 7,23 Euro kostet und ob du 2 Stunden oder 2:10 Stunden fährst.

Nimm die für dich angenehmste Strecke. Falls man wirklich mal ein WC benötigt, nicht nur für die Frau, gibt es auch an den Bundes- / Landstrassen Tankstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rinachen92
27.06.2016, 14:53

Auf den Routen gibt es leider echt keine Tankstellen. Bis auf eine einzige ziemlich am Anfang !!! Und die war bisher immer kaputt gewesen, so sagte man es mir als ich fragte.

0