Autobahn fahren mit einer gedrosselten rs 125?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

am Stück zu schaffen, halte doch die Geschwindigkeit im höchsten Gang bei so 100 - 120 km/h; die Drehzahl ergibt sich automatisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mx152
17.05.2016, 20:38

Ok, werde ich machen. Danke für die Antwort

0

:D 70km bin ich selbst mit meiner vespa aus dem Baujahr 1965 gefahren ist unterwegs zwar ab und zu mal der vergaser zugesoffen aber das habt ihr ja nicht mehr bei euren neuen Dinger da :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drauf setzen und losfahren. 70km ist ein Witz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mx152
17.05.2016, 20:36

Dann bin ich schonmal beruhigt , danke für die schnelle Antwort 

0

Fahre selber eine Rs und mir wurde gesagt Wechsellastig fahren nicht immer gleiche Drehzahl ist nicht gut für den Motor also ab und zu auch mal aufdrehen aber auch wieder mit 90 hinter einen Lkw wenn du weißt wie ich dass meine
2 Takter mögen keine langen Vollgas Etappen ansonsten hast du nicht viel zu beachten vergiss dass warm und kalt fahren nicht ich hoffe ich konnte dir helfen viel spass und ride Safe !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babbeldabbel
17.05.2016, 21:42

Achtung!!!! Hinter einem LKW mit 90 hinterher ist sehr gefährlich! Da du dann kein Gas mehr gibst, wird der Motor nicht mehr richtig geschmiert, da du ja trotzdem 90 fährst und der Motor dreht, aber durch das wenige Gasgeben kein Öl kriegt.... Kann böse enden, grade bei 90.... Nen Kolbenfresser kann man sich sparen, indem man lieber vor dem LKW 90 fährt.

1

Wo sollte das Problem sein? Meinst das Mopped wird müde?  Mopped muß schlafen ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung