Frage von Tharnatos, 31

Autoaufbereitung im Frühjahr?

Mein Aufbereiter hat mir empfohlen, den Wagen einmal im Jahr aufzubereiten, nämlich im Frühjahr. Das klingt erstmal logisch. Da ich jedoch leihe bin, habe ich wenig Ahnung. Ich frage mich daher: der Lack soll laut des Aufbereiters jährlich aufpoliert werden. Ist das nicht, wenn man es so häufig macht, schädlich für den Lack? Ich dachte immer, dass dieser mit und mit leicht abgetragen wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fragerizor, 12

Eine Abnutzung vom Lack hast du mit den Jahren automatisch, weil hierbei viele Faktoren darauf Einfluss nehmen wie zB die Umwelt (Regen, Schmutz, feinster Staub, kleine Steinchen) und vieles mehr.

Klar ist so eine Aufbereitung 1x im Jahr sinnvoll. Dennoch sollte man bedenken das der Mitarbeiter von der Aufbereitung damit seine Brötchen verdient und dir logischerweise viele Sachen empfiehlt die seine Einnahmen fördern ;-)

Antwort
von FrankFurt237, 16

Kommt darauf an, wie gerne du dein Auto hast und ob es in der Garage oder im Freien steht. Ich habe mit Autoaufbereitern eher nicht so gute Erfahrungen gemacht. Deshalb poliere und poliere und wachse ich meine Fahrzeuge ca. einmal im Jahr selber. 

Antwort
von Wohlfuehlerin, 17

es gibt leute, die monatlich wachsen und polieren.. einmal im jahr schadet ganz sicher nicht..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten