Frage von Michamassion94, 45

Auto zur Untersuchung abgeben (kosten)?

Hallo Leute!

Ich fahre einen Peugeot 106 ( 45PS 200k KM) seit ein paar Tagen macht die Antriebswelle sehr laut und muss gewechselt werden bald. Jetzt habe ich Angst das jetzt nach und nach alle "verschleißteile" den geist aufgeben. Gemacht habe ich bis jetzt folgendes :

Kupplung, Bremsen , Öl/ Luftfilter und neue Reifen

Das Auto hat noch bis 12/16 Tüv und solange würd eich es noch fahren wollen. Ich habe schon bei einer Werkstatt angerufen und nach einer Art Untersuchung des Zustandes vom Auto gefragt!

Dort sagte mir das es bei ca. 120 € liegen würde....Ich will aber nur das sich das Auto jemand Anschaut und mir sagen kann ob es sich noch Lohnt Geld reinzustecken...

Ist der Preis echt so Hoch für eine Untersuchung?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 29

Das kommt drauf an, wie genau da untersucht wird? Durch blosses Ansehen wird man an den meisten Bauteilen den Verschleiss an feststellen können.

Kommentar von Michamassion94 ,

Ja das es Arbeit ist ,ist kla... aber 120 € ?? Ich will ja nur wissen ob die Üblichen Verschleißteil wie zb. radlager motor noch ein paar km halten...

Kommentar von ronnyarmin ,

Um allein den Verschleiss des Motors verlässlich feststellen zu können, sind Arbeiten erforderlich, die mehr als 120€ kosten.

Deswegen nochmal meine Frage: Was genau überprüft die Werkstatt für 120€? Solange du das nicht verrätst, kann man auch nicht sagen, ob dieser Preis gerechtfertigt ist.

Kommentar von Michamassion94 ,

Das wurde mir nicht gesagt! Ich hab Angerufen und nach einer art Untersuchung für das Auto gefragt! Dort sagte man mir das die wichtigen teile überprüft werden...mehr nicht! Was ist überhaupt nötig um zu sagen das dass Auto noch ein paar Monate hält?

Kommentar von ronnyarmin ,

Man kann sich den Zustand des Autos ansehen und eine Probefahrt machen. Dann kann man über den momentanen Zustand eine Aussage treffen.

In die Bauteile reinsehen kann Niemand.

Du als Fahrer müsstest am Ehesten sagen können, ob es, neben der defekten Antriebswelle, weitere verdächtige Geräusche gibt, ob die Kupplung in Ordnung ist, ob sich das Getriebe ohne zu krachen schalten lässt, wieviel Öl der Motor verbraucht, ob Betriebsflüssigkeiten nachgefüllt werden müssen usw.

Kommentar von Michamassion94 ,

Okay vielen Dank! dann weiß ich bescheid!

Antwort
von AIRMARC, 14

Frag in einer anderen Werkstatt nach. Allein das Durchgucken kriegt man für die Hälfte. Oder du wartest bis du zum TÜV musst und dort wird es automatisch durchgeguckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten