Frage von americanboy37, 38

Auto zieht nicht mehr Peugeot?

Hallo liebe Community ich habe mal eine Frage , ich besitze ein Firmen wagen Peugeot Partner 3 Baujahr 2013 mit 178.000 Kilometer

Seit etwas längeren leuchtet die Meldung partikelfilter

Seit gestern ist es dann passiert , das Auto fährt nicht mehr richtig ich schaffe maximal 100 kmh darf ja nicht abbremsen weil wenn ich das mache beschleunigt er ewig langsam
Im Stand wenn ich Kupplung drücke und Gas gebe geht er nicht höher als 3,500 Umdrehung

Ich war heute in der Werkstatt

Der Kerl hat irgendeine Partikel Flüssigkeit nach gefüllt 3 ganze Liter
Allerdings ist der Werkstatt Typ ebenfalls ratlos
Weil die Fehlermeldung immer noch nicht weh geht .

Habt ihr vielleicht eine Idee was ich noch machen kann

Ps: sein auslese Programm konnte die Fehlermeldung löschen , aber im Auto bleibt sie weiterhin bestehen

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Schuby221, 22

Der Partikelfilter ist zu, jetzt läuft er nur im Notlaufprogramm. Warst Du zufällig bei ATU?

Kommentar von americanboy37 ,

Nein , war bei unseren Firmen Werkstatt wo unsere Wagen alle repariert werden

Kommentar von benadar ,

Wie auch immer, eine Werkstatt muss den Fehlerspeicher auslesen und löschen. Und der Partikelfilter ist dann eben fällig...das kommt ja immer wieder.

Antwort
von hilflos99, 10

die Meldung muß ausführlicher wie nur "Partikelfilter" sein. Wenn er mit Russ verstopft ist kann man die Regenerierung manuell starten. Wenn er mit Asche verstopft ist muß man ihn anders reinigen oder tauschen

Kommentar von americanboy37 ,

Naja ich muss heute nochmal in die Werkstatt vielleicht macht er es heute besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community