Frage von Gabo46, 84

Auto wurde von einer Person aus dem 4. Stock mit Stein beworfen und beschädigt. Daraufhin kam die Polizei und es gibt Zeugen. Wie soll man hervorgen?

Ich möchte Schadensersatz für Beschädigungen. Doch wie soll ich hervorgehen. Die Polizei war zur Stelle und hat uns gesagt, dass sie uns einen Brief zur Tat schicken wird. Doch von Schadensersatz war nicht die Rede. Doch ich möchte es haben. Wie soll ich vorgehen. Auf den Brief warten oder Strafanzeige erstatten oder was ganz anderes? Bitte Hilfe!

Antwort
von Rollerfreake, 34

Erst musst du Strafanzeige bei der Polizei stellen, Sachbeschädigung ist nämlich ein Antragsdelikt, wird also strafrechtlich nur verfolgt, wenn der Geschädigte einen Strafantrag stellt. Schadenersatz ist Zivilrechtlich, du solltest bzw. musst einen Rechtsanwalt aufsuchen, dieser kann beim Zivilgericht den Schadenersatz einklagen. Weiterer Vorteil, ein Anwalt bekommt Akteneinsicht bei der Polizei und kann dich somit immet auf dem aktuellen Stand der Ermittlungen halten. 

Antwort
von BlueMaWater, 36

Dafür gibts gute rechtsanwälte bei denen man sich erkundigen kann. 

Du musst eine Anzeige gegen die Person machen und mal zum Rechtsanwalt gehen, bei dem bist du immer auf nummer sicher.

Antwort
von maxinq, 40

Geh einfach zum Rechtsanwalt. Ich gehe aber mal davon aus, dass der auch erst zivilrechtlich klagen wird, wenn die Anzeige durch ist.

Antwort
von Kreidler51, 33

Nehme dir einen Rechtsanwalt und der regelt dann alles für dich.

Antwort
von Gamerman23, 5

Wenn die Polizei keinen Täter hat wirst du auf den Schaden sitzen bleiben. Du könntest dann maximal Anzeige gegen unbekannt erstatten. Wenn der Täter jedoch namentlich bekannt ist und du Zeugen hast sieht die Sache ganz anders aus.

Antwort
von kuchenstylesGF, 25

Ich würde ja Strafanzeige erstatten und zum Anwalt gehen und über den Schadensersatz einfordern lassen.

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 15

Die Polizei interessiert der Straftatbestand der Sachbeschädigung, nicht Dein Schadenersatz.

Wenn sie aber den Namen des Täters festgestellt hat, hast Du immerhin schon mal einen Ausgangspunkt für Deine Forderung.

Antwort
von Vanell1, 21

Geh zum Anwalt und anzeigen sowieso!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten