Frage von heartsoul22, 114

Auto wurde beim Bergauffahren langsam wie passiert mir das nicht mehr?

Hallo Leute ! :) Ich habe eine Frage und zwar hab ich meinen Führerschein noch nicht lange und bin die letzten tage das erste mal alleine mit dem Auto zum Ferialjob gefahren. Auf den Weg nachhause ist das Auto bei einem steileren Berg plötzlich langsamer und langsamer geworden und letztendlich abgestorben. Ich habe so Angst gehabt. Wie konnte das passieren, obwohl ich im 5. gang war.

Wie fährt man richtig bergauf daas so etwas nicht mehr passiert? Bitte gebt mir ein paar Tipps, dass ich endlich mehr Sicherheit auf der Straße fühle.

Danke im Voraus

Antwort
von marcussummer, 71

Das passiert nicht OBWOHL du im fünften Gang unterwegs warst, sondern WEIL du nicht runter geschaltet hast. Die Drehzahl sollte immer so hoch sein, dass du beim Durchtreten des Gaspedals tatsächlich eine Beschleunigung hervorrufst. Und bei starken Steigungen geht das nur in niedrigeren Gängen.

Wenn du im fünften Gang am Berg schon spürbar langsamer wirst, solltest du sofort runterschalten, bis genug Drehzahl anliegt.

Antwort
von MrZurkon, 82

Wenn du bergauf fährst musst du runterschalten,im 5ten Gang passiert nicht mehr viel und der Motor würgt ab. Je nach Steigung und Geschwindigkeit 2-3ten Gang auswählen,beim anfahren den ersten.

Antwort
von HobbyTfz, 49

Hallo heartsoul22

Je stärker die Steigung ist umso kleiner muss der Gang sein mit dem du fährst

Gruß HobbyTfz

Antwort
von Delveng, 58

@heartsoul22,

für Fahrten bergauf musst Du natürlich in den 2. Gang schalten, gegebenenfalls sogar in den 1. Gang schalten.

Antwort
von lonelydevil, 76

du musst in einen kleineren Gang schalten damit der Motor mehr zieht

Antwort
von anjanni, 65

Bergauf muss man runterschalten, je nach Tempo auch mehr als einen Gang. Das solltest Du aber eigentlich in der Fahrschule auch gelernt haben...

Kommentar von heartsoul22 ,

Danke :)

Nein ich habe leider nicht viel gelernt, da ich einen sehr abweisenden und strengen Lehrer gehabt habe, der mir die einfachsten Dinge nicht erklärt hat. Bin nie mit ihm bergauf gefahren..

Kommentar von marcussummer ,

Letzteres glaube ich kaum. Das ist nämlich prüfungsrelevant und insofern Pflichtstoff. Ich erinnere mich noch zu gut an meine eigenen Fahrstunden mit dem Anfahren am Berg mit Handbremse...

Kommentar von heartsoul22 ,

Da hast du schon recht, nur habe ich es nicht gelernt! Meine Freundin hatte denselben Lehrer und sie kann es auch nicht, weil sie es nicht gelernt hat. :)

Antwort
von 123kobie456, 70

Runter schalten wenn es bergauf geht

Antwort
von ckammerer1, 46

Obwohl ich im 5. Gang war :D ja da wundert mich gar nix mehr...

Kommentar von heartsoul22 ,

Deine Antwort hilft mir genau gar nicht :D

Ich bin nun mal Anfänger, du hast sicher auch schon Fehler gemacht

Kommentar von ckammerer1 ,

Ja, aber das sollte man doch schon aus der Fahrschule mitnehmen, dass man am berg tendenziell runterschalten sollte..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten