Frage von Kurkushi, 35

Auto von privat gekauft vor 1 monat laut kaufvertrag unfallfrei jetzt durch ein kleine lack schaden in der waschstrasse,?

Jetzt Kommt raus laut gutachter autotür schon mal lackiert was tun darf das Auto zurückgeben

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 27

Unfallfrei heisst nicht, dass nicht z.B. wegen Vandalismus eine Tür neu lackiert werden musste.

Das Auto darfst du natürlich zurückgeben. Nur hast du dann kein Auto und kein Geld...das wäre also sinnlos.

Antwort
von Klaudrian, 15

Ich muss mich den anderen anschließen. Wandalismus ist kein Unfallschaden. Auch, wenn ein Kind mit einem Stein die Türe verkratzt. Das ist kein Unfall. Weise es ihm also erst mal nach, dass es ein Unfall war. 
Danach musst du ihm noch nachweisen, dass er es wusste. Fast unmöglich meiner Meinung nach. 

Das einzige, was du tun kannst, ist die Türe neu zu Lackieren, wenn es dich stört. Den Wagen zurückgeben ist unmöglich. Auf welcher Rechtsgrundlage bitte? Bei Privatkauf gibt es keine Garantie!

Antwort
von Peppi26, 25

Lackieren heißt ja nicht direkt das ein Unfall war oder? Bei privat Kauf hast du keine Garantie!

Antwort
von troublemaker200, 19

Nix tun. Warum nicht vorm Kauf bei Gutachter gewesen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten