Frage von xracex, 101

Auto Unterboden kaputt?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen 😫 Wollte gestern Abend mit dem Auto ausparken und habe einen großen Stein übersehen. Den Stein hat es unter mein Auto geschonen und dabei mein Auto 3 mal ca 20 cm angehoben. Anschließend habe ich mit einen Wagenheber den Stein entfernt und den Schaden angeschaut. Zu sehen ist, das der Unterbodenschutz+ unterbodendämmung aufgerissen sind. Weitere Schäden sind jedoch nicht zu sehen. Es tropft kein Öl und das Auto fährt sich genau so wie vorher. Ich wollte fragen ob dabei trotzdem noch was kaputt gehen konnte? (Ich glaube der Stein ist auf dem Rahmen aufgesetzt)

Antwort
von Butschh, 74

Ja, sowas kann passieren.

Ich finde es gut, dass du zumindest untergeschaut hast und auch darauf geachtet hast, dass die Ölwanne ok ist. Doch dies allein reicht vielleicht nicht.

Da unter dem Wagen auch Brems und Kraftstoffleitungen verlaufen, solltest du den Schaden von einem Fachmann untersuchen lassen, damit zumindest der technische Betrieb uneingeschränkt gewährleistet ist. 

Kommentar von xracex ,

Danke! Habe es vorhin in die Werkstatt gegeben. 

Kommentar von Butschh ,

Dann drücke ich dir die Daumen, dass das Missgeschick nicht zu teuer wird ;)

Kommentar von xracex ,

Danke

Antwort
von Marco350, 57

Am besten mal in die Werkstatt auf die Bühne. Den unterbodenschutz kann man einfach neu machen

Antwort
von NESspieler, 67

Am besten zur Fachwerkstatt damit, durch den beschädigten Unterbodenschutz könnte nach einiger Zeit starke Korrosion eintreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten