Frage von reealy, 82

Auto überreagiert mit kleinen lebkbewegungen bei hoher geschwindigkeit?

Ich habe ein neues auto gekauft renault clio rs bj. 2010 2.0L Ich bin neulich auf der autobahn 140km/h gefahren und dann kam eine starke kurve ich habe wie immer eingelenk war am anfang alles gut abr plötzlich hat er übereagiert ohne dass ich etwas an der stellung des lenkrades geändert habe.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 22

So ein Verhalten kenne ich wenn das Tragachslager, wahrscheinlich rechts, Spiel hat.

Zunächst wird das Gelenk durch das Fahrzeuggewicht nach aussen gedrückt. Während der Kurvenfahrt drückt die Fliehkraft das Auto nach aussen und irgendwann überwindet die Fliehkraft das Fahrzeuggewicht, das Lager schnappt von ganz aussen nach ganz innen, da aber die Lenkstange nicht mitbewegt lenkt sich der Achsschenkel stärker ein wodurch der Wagen beinahe einen Haken schlägt.

Kann auch sein dass die Spur falsch eingestellt ist, einen Haken verspürt man dann aber während des Einlenkens, nicht wenn man das Lenkrad nicht mehr dreht.

Eine Geschwindigkeitsabhängige Servounterstützung wäre auch möglich, aber der Wagen hätte dann zu Beginn des Einlenkens einen Haken geschlagen.

Zunächst würde ich also das Naheliegenste prüfen und dann zu exotischen Überlegungen tendieren.

Antwort
von WosIsLos, 33

Spur falsch eingestellt?

Fehlfunktion Servolenkung?

Unfallfahrzeug?

Straßenbelag schlecht?

Irgendwas lag auf der Straße?

Reifenproblem?

Check in der Werkstatt wäre da angebracht.

Kommentar von reealy ,

Ich könnte mir ein fehler in der sevolenkung vorstellen es kommt mir vor als ob das auto nicht merkt dass man mit hoher geschwindigkeit unterwegs ist oder zu fein eingestellt ist.

Ich werde in nächster zeit eine werkstatt aufsuchen

Kommentar von WosIsLos ,

Das war auch mein Gedanke. Das Auto dachte, du fährst 20.

Antwort
von franneck1989, 34

Was heißt überreagiert? Ist das Fahrzeug ausgebrochen? Wie waren die Bedingungen, war es trocken?

Kommentar von reealy ,

Also es war eine rechtskurve ich hab eingelenkt und gehalten und dann ist er weiter nach rechts gezogen.

Nein ist es nicht (elektronische helfer) wäre abr auch sonst nicht ausgebrochen denke ich


Ja es war trocken


Kommentar von franneck1989 ,

Kann sein dass die geschwindigkeitsabhångige Lenkung nicht mehr funktioniert, z.B. durch ein falsches oder fehlendes Signal. Lass mal den Fehlerspeicher auslesen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community