Frage von ahmii, 64

Auto turbo defekt?

Hi Unzwar habe ich ein Problem Als ich mit dem Auto fuhr kam eine Meldung wo stand dass man sofort anhalten soll da dass Auto kein Öl mehr hat . Leider habe ich das nicht lesen können da die sonne schien . Ich fuhr damit 100 km . Als ich zurück fuhr (am abend) Kamm die Meldung nochmal und ich stoppte. Beim hinfahrt beschleunigte das Auto kaum und es Kamm eine schwarze Gas wolle vom Auspuff. Als wir ADAC riefen stellte sich fest das das Auto Öl verlor . Jetzt zur Frage: Wisst ihr ob was kaputt gegangen ist ? Und ob der Schaden groß ist ? Danke im vorraus

Antwort
von Biba87, 18

Also im schlimmsten Fall, hatte die Turbinenwelle im Turbo zu viel Spiel und das Öl ist dort ausgetreten. Das hat zur Folge das du deine Abgasanlage wegschmeißen kannst weil voller Öl halt. Wenn sich dann am verdichterrad ansaugseitig das Schaufelrad zerlegt hat bzw am Gehäuse geschliffen hat wegen dem Wellenspiel hat der Motor Späne angesaugt. Das heißt deine Ventile werden ein auf den Deckel bekommen haben inkl Kolben und brennräume. Und da kein Öl mehr drauf war könnten die pleullager ebenfalls trocken gelaufen sein.

Oder mit einem Wort Motorschaden. NICHT MEHR MIT FAHREN!!!

Antwort
von bit77, 15

Wenn im Motor kein Öl mehr war und Du damit länger gefahren bist, dann ist wohl nicht nur der Turbo hinüber, sondern der ganze Motor und die Lager sind jetzt voller kleiner Späne. Die werden den Motor wohl noch kaputtschmirgeln, egal ob das Öl gewechselt wird oder nicht.

Den Turbolader austauschen lohnt in diesem Fall nicht, da der Motor selbst auch einen Schaden hat und man nicht weiß, wie lange er jetzt noch hält. Den haste wohl kaputt gefahren.

Allenfalls wenn man selbst Hand anlegen wird, könnte sich eine Reparatur noch lohnen. Da müssen die ganzen Lager und die Laufbuchsen, Kolben etc. überprüft werden. Wenn da alles in Ordnung ist, lohnt sich der Turbolader Austausch.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 20

Wenn du ganz großes Glück hast, ist nur der Turbolader defekt, und der Motor hält noch ein paar Tausend Kilometer.

Wenn du Pech hast, kannst du den Motor gleich wegschmeissen.

Antwort
von cookietoeeaatt, 29

Hallo,

Was ist das für ein Auto? Bj? Motor? KmStand?

Wenn du Pech hast, hast du ein Motorschaden. Genaues kann man aus der Ferne nicht sagen.

Kommentar von ahmii ,

vw sharan bj 2001 1.9 tdi danke

Kommentar von cookietoeeaatt ,

Kein Problem Motor.

Ein Turboladerschaden kann man fast ausschließen.

Wenn der Motor kein Öl mehr hat, wird er nicht mehr geschmiert und er geht kaputt. Die Folge ist ein Motorschaden.

Mal nen Allgemeinen Tipp: erscheint etwas in der mfa(+), anhalten und Neustarten. Der Fehler kommt wieder nach dem Neustart!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community