Frage von Konsti96x, 71

Auto springt nicht an... Was kann ich selbst überprüfen?

Ich bin gerade in Neuseeland und habe mir einen Subaru Impreza 96 gekauft. Jetzt stehe ich damit gerade auf einem Champingplatz weit außerhalb der nächsten Stadt und mein Auto springt nicht an. Was kann ich da nun selbst überprüfen? Es ist nicht die Batterie und auch nicht die lichtmaschiene. Beim starten hört sich alles ganz normal an nur zündet es nicht... Die lichtmaschiene wurder vor kurzer Zeit gewechselt. Ich glaube nicht, dass es Auswirkungen hat aber ich habe den tankdeckel heute nach dem tanken nicht komplett drauf geschraubt. Ich bin heute ca. 3 Stunden gefahren (mit ein paar stops) habe das Auto dann hier auf dem Campingplatz abgestellt und ca. 2 Stunden später ist es nicht angesprungen. Was kann ich machen bevor ich für ein Haufen Geld Hilfe hole?!

Antwort
von Konsti96x, 58

Werkzeug habe ich hier leider nur ein paar Schraubenzieher bekomm also auch zündkerzen nicht raus... Zu einer Werkstatt komme ich ja so leicht auch nicht... Das auto hat schon 191tkm hatte aber bei ca 189tkm Service... Was Ich eben komisch finde, dass es bisher immer gut angesprungen ist und auch bis hier her ganz normal gelaufen ist aber nach ca. 2 Stunden nichtmehr anspringt...

Antwort
von jonasfree, 65

wenn du die Zündung einstellst, hörst du ein kurzes Geräusch von der Benzinpumpe?
Könnte die Benzinpumpe oder das Relais dieser sein das defekt ist.

Kommentar von Konsti96x ,

Ja da ist rin ganz leises Geräusch l, ich glaub dass das die pumpe ist.

Kommentar von jonasfree ,

wenn du so ein geräusch hörst, funktioniert die Pumpe.

evt ist der Bezinfilter dicht

Kommentar von Konsti96x ,

Kann ich das selbst checken?

Kommentar von jonasfree ,

Gib mir mal die VIN nummer des Autos

Antwort
von 19tmg00, 71

Als erstes Licht aus, lüftung Radio etc. Aus und in Leerlauf schalten. Wenn er so nicht starten Anlauf Schwierigkeiten. Das kannst jetzt mehrere Gründe haben. Das einfachste wäre wenn der Motor einfach kalt ist und schwer anläuft. Das würde heißen nach paar mal probieren sollte es gehen eigentlich aber aufpassen... Wenn du dadurch die Batterie leerst nicht gut. Das 2. Wonach ich schauen würde wären die zündkerzen kb diese trocken sowie eine gute Farbe haben (im Internet gibt's Bilder wie diese aussehen sollte) Ware sie schwarz dann kannst es vergessen oder vll sogar komplett defekt. Es ist die Frage was für Werkzeug du zur Verfügung hast

Kommentar von 19tmg00 ,

Nur mal so nebenbei es könnte sogar der Anlasser sein welcher nur bei starten Probleme macht. Das sind die üblichen Teile die nach 50tkm verrecken können... Zündkerzen nach 20tkm-50tkm wechseln ist auch keine Schande kann schon mal vorkommen. Am besten hilft dir eigentlich eine Werkstatt... Würde behaupten für unter 400€ bekommst den Anlasser ausgetauscht kommt drauf an wie teuer es in Neuseeland so ist

Kommentar von 19tmg00 ,

Jetzt kommt mir noch die Idee schau mal den luftfilter an... Wenn der natürlich total dicht ist zieht er zu wenig Luft und läuft extrem schwer an!

Kommentar von Konsti96x ,

Der luftfilter ist frei und sieht relativ neu aus

Kommentar von 19tmg00 ,

Dann tut es mir leid... Mir fällt auf die schnelle nichts ein... Im Internet mal suchen nach Auto das schwer anläuft was man da so machen könnte

Kommentar von Konsti96x ,

Trotzdem danke!

Antwort
von gernehelfen1993, 38

Sensor Schrott? War bei mir letztens.

Kommentar von franz48 ,

So ein normales Auto hat jede Menge Sensoren, welchen meinst du denn?

Antwort
von Abuterfas, 61

Schauen ob die Zündkerzen feucht sind.

Antwort
von Deepdiver, 55

Ferndiagnosen sind schlecht.

Tank voll ?

Dreht der Anlasser sich?

Leuchten die Kontrolllampen im AUto?

Kommentar von Konsti96x ,

Tank ist ca. Zur hälfte voll

Die kontrollleuchen leuchten auch 

Woran ich merke ob sich der Anlasser dreht weiß ich leider nicht...

Kommentar von franz48 ,

Tut sich was beim Schlüssel auf Start stellen oder nicht? Wenn da die üblichen Geräusche zu hören sind, dann dreht der Anlasser. Oder ist die Batterie leer? Man wird aus dem Text nicht so richtig schlau. Und mal so nebenbei, ein Anlasser sollte mehr als 50tsd Km halten....irgendeiner hatte das hier geschrieben.

Kommentar von Konsti96x ,

Ja dann dreht der Anlasser... Hört sich alles ganz normal an nur springt er nicht an (zündet nicht)

Kommentar von Deepdiver ,

Dann mal die Zündkerzen einzeln herausdrehen und reinigen. Nicht alle auf einmal, denn da du nicht weißt, wo welches Zündkabel hin gehört, kannst du es dann auch wieder falsch aufstecken.

Wenn das nicht hilft, kann es auch in der Zündverteilerkappe liegen, wenn die feucht geworden ist, kann es auch die Ursache sein.

Antwort
von zersteut, 29

Noch genug Benzin im Tank?
Und mit Start Hilfe geht auch nix?

Kommentar von franz48 ,

Starthilfe, wenn der Anlasser normal dreht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten