Frage von alic0w0nderland, 72

Auto springt nicht an trotz glaube ich voller Batterie?

Gestern abend habe ich das Auto ein paar mal abgewürgt. Dann nach mussten wir dem Auto start hilfe geben. Danach sind wir extra noch ein Stück gefahren damit die Batterie sich wieder auflädt. Seit gestern lasse ich die Batterie laden. Doch nach 24 h laden springt das Auto nicht mehr an. Auch nicht mehr mit Starthilfe. Könnt Ihr mir vielleicht helfen was kaputt ist?

Antwort
von TheAllisons, 57

Lass die Batterie mal checken, das könnte die Ursache sein

Antwort
von musicable, 47

nun ja wenn das Auto trotz Starthilfe nicht mehr anspringt liegt es nicht an der Batterie.. 

Laut deiner Aussage das du den Motor öfter abgewürgt hast gehe ich von aus das du den Anlasser abgeraucht hast.

 Dreht der Anlasser durch? Dreht der Anlasser überhaupt? falls ja welche Geräusche gibt er von sich?  

Antwort
von Gummibusch, 44

Was für ein Fahrzeug ist es überhaupt und dreht der Anlasser?

Antwort
von lancia2000, 22

Batarie könnte Defekt sein.

Und überprüfe auch die Zündkerzen

Antwort
von konzato1, 40

Aha, und was sagt denn der Anlasser? Dreht er oder dreht er nicht? Das ist jetzt die große Frage.

Antwort
von Shawnmad, 22

eventuell Anlasser defekt, versuch mal anschieben und damit zu starten

Antwort
von Leisewolke, 41

hat wohl dann doch nichts mit der Batterie zu tun. Was für Laute gibt er denn so von sich beim Startversuch?

Kommentar von alic0w0nderland ,

 mehrere klackgeräusche

Kommentar von Leisewolke ,

mein Papa sagt, könnte der Anlasser/Starter sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten