Frage von AyAsk, 149

Auto ruckelt bei Leerlauf?

Hallo, mein VW Touran 2.0TDI 136PS Baujahr 08/2003 ruckelt wenn er warmgelaufen ist im Leerlauf. Wenn ich wiederum aufs Gas drücke hört er auf zu ruckeln während der Fahrt ruckelt mein Touran auch nicht. Außerdem zeigt mein Display beim Start "Werkstatt Ölsensor als Verdacht habe ich die Einspritzdrüse. Ich bedanke mich im Voraus schonmal für hilfreiche Antworten.

Antwort
von Kreidler51, 127

Ich würde mal den Motorölstand prüfen. Die Einspritzdüse kann es nicht sein dann würde er immer ruckeln.

Antwort
von bof02, 108

Bei mir war es auch der öldrucksensor am Anfang dann war es die 6kantwelle in der ölpumpe ,... 4500€ schaden

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 107

Da dich dein Auto sowieso in die Werkstatt bittet, kannst du die Frage gleich dort stellen.

Motorruckeln kann viele Ursachen haben.

Kommentar von AyAsk ,

In der Werkstatt war ich schon, die meinten das liegt an der Einspritzdrüse. Hab schon für Montag einen Termin in der Werkstatt aber im Internet sich informieren und Fragen zu stellen schadet ja nicht.

Kommentar von ronnyarmin ,

Da hast du Recht.

Das Auslesen (und das manchmel notwendige Deuten) des Fehlerspeichers bringt aber meistens den gewünschten Erfolg.

Um ganz sicher zu gehen, dass nicht Teil um Teil ausgetauscht wird, bis der Fehler gefunden ist, sollte der Autrag nicht lauten 'Einspritzdüse austauschen', sondern 'Motorruckeln abstellen'.

Antwort
von Livid, 106

Hatte mein Polo damals auch. Bei mir waren die Motorbacken spröde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten