Frage von xXBineXx21, 147

Auto riecht nach längerer Fahrt nach Benzin?

Hallo liebe Community, Ich habe mir vor einem halben Jahr einen Polo 6N gekauft (Baujahr 1997). Soweit ist er ganz gut in Schuss allerdings ist mir aufgefallen das er nach längerem fahren stark nach Benzin riecht fast schon so stark das man denken könnte man stünde direkt an einer Tankstelle. Liegt das an dem alter des Autos oder könnte da etwas kaputt sein? Ich bin für jede hilfreiche Antwort dankbar :)

Antwort
von xo0ox, 104

Das sollte nicht sein, hab einen etwas jüngeren 6n und hab diese Problem überhaupt nicht, lass da mal die Leitungen vom Tank zum Motor überprüfen, evtl. hast du da ein kleines Leck.

Rost in den Radläufen hast du auch keinen? Das ist eben eine besondere Schwachstelle beim 6n.

Kommentar von xXBineXx21 ,

Nein Rost an den Radläufen habe ich keinen aber gut zu wissen das es nicht normal ist dann werde ich das überprüfen lassen. Vielen lieben Dank für deine Antwort :)

Kommentar von xo0ox ,

https://www.polotreff.de/forum/t/201761

Evtl. hilft dir dieser Beitrag weiter, falls der Geruch in Kombination mit der Lüftung kommt.

Antwort
von Rizi93, 86

Es können folgende Dinge sein:

- Undichter Tank
- Porröse Kraftstoffschläusche
- Halb durchgerostete Kraftstoffleitungen
- oder ein Undichter Kraftstoffilter

Fahr bitte zur Werkstatt und lass den Wagen untersuchen. Austretender Kraftstoff ist umweltschädlich und kann durch eine funkenquelle deinen Wagen brennen lassen.

Antwort
von DrStrosmajer, 92

Laß mal von einem Bekannten, der sich damit auskennt oder von einer freien Werkstatt das Kraftstoffsystem vom Tank bis zur Einspritzung auf undichte Stellen kontrollieren.

Es kann auch sein, daß der Tankdeckel defekt ist.

Antwort
von Stig007, 81

Das hört sich nicht gut an, Werkstatt aufsuchen, könnte was am Turboschlauch sein, bekommt der Wagen denn noch genügend Leistung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten