Frage von ReFlllex, 178

Auto Radaufhängung Verbogen und Kosten?

Hallo, Ich habe ein Problem und zwar bin gestern gegen einen Bordstein beim einbiegen mit dem Rechtem Rad gefahren, nach dem zusammenstoß bin ich weiter gefahren und hab gemerkt dass, wenn ich das Lenkrad Gerade halte das Auto nach Links Zieht. Bin dann sofort angehalten und habe die gesehen dass bei der Felge etwas angschliffen war und der reifen nur minimal angekratzt. Hab auch gesehen das auf der rechten Seite eine Stange die vom Reifen geht nach oben verbogen ist, nicht doll aber man merkt denn Unterschied wenn man beide Seiten vergleicht.

Ich glaube es ist die Reifen-Aufhängung - bevor ich zu Werkstatt fahre, kann ich mit dem Auto weiterfahren? Wie teuer wird eine Reperatur der Aufhängung vorne rechts??

Fahre ein VW Polo 2001 6n

HIer so sieht das aus, hab das jeweilige rad immer zu jeweligen richtung gedreht, ( 1 Bild ist die Linke seite, 2 Bild die Rechte seite wo ich gegen gekommen bin ^^  

http://imgur.com/a/QJmH9

Antwort
von chevydresden, 140

Querlenker ist krumm und unabhängig von deinem Unfall ist auch die Manschette am Antriebsgelenk gerissen.

Beide Teile müssen schnellstens erneuert werden. Beim Querlenker sollte die Reparatur beidseitig erfolgen, damit sich beide Seiten während der Fahrt wieder gleichmäßig in den Gummilagerungen bewegen können.

Kommentar von ReFlllex ,

Bei was für einem Preis bin ich da ca.?? 

Kommentar von ReFlllex ,

und noch ne frage, kann man das allein wecheseln oder muss das auto auf die Hebebühne ? 

Kommentar von chevydresden ,

Da du schon fragst, ob du das allein wechseln kannst, lautet die eindeutige Antwort NEIN.

Und ja, das Auto sollte dazu auf die Hebebühne.

Zu den Kosten kann dir deine Werkstatt eine Auskunft geben. Bei mir wären das für zwei Querlenker, eine Manschette, Einbau, Achsvermessung, MwSt. schätzungsweise knapp 400€.

Antwort
von unddannkamessah, 136

Wenn die Aufhängung nur leicht verbogen ist kann sie durch bei deinem Auto hoffentlich vorhandene Einstellschrauben justiert werden. Keine kosten.
Je nachdem wie viel kaputt ist kann es teuer werden. Beispiel bei mir: 2 Aufhängungen kaputt, allerdings auch Karosserie verbogen, 12000€ Schaden. Aber dein Fall hört sich eher harmlos an!

Kommentar von ReFlllex ,

HIer so sieht das aus, hab das jeweilige rad immer zu jeweligen richtung gedreht, ( 1 Bild ist die Linke seite, 2 Bild die Rechte seite wo ich gegen gekommen bin ^^  

http://imgur.com/a/QJmH9

Antwort
von Rothskuckuck, 114

Das wird sehr wahrscheinlich die Spurstange sein. Sie ist krumm, dadurch ist die Spur verstellt und deshalb zieht das Auto zu einer Seite.

 Du solltest schleunigst in die Werkstatt und die Spurstange erneuern lassen, denn ansonsten fährt sich der Reifen einseitig ab und dann kommt noch ein neuer Reifen zu den Kosten der Rep. hinzu.

 Außerdem verändert sich auch das Fahrverhalten, wie du ja gemerkt hast. Das ist gefährlich.

Wenn es nur die Spurstange ist, kostet es nicht allzu viel.

Kommentar von ReFlllex ,

HIer so sieht das aus, hab das jeweilige rad immer zu jeweligen richtung gedreht, ( 1 Bild ist die Linke seite, 2 Bild die Rechte seite wo ich gegen gekommen bin ^^  http://imgur.com/a/QJmH9

Kommentar von Rothskuckuck ,

Da ist schonmal die Manschette der Antriebswelle kaputt.

Und der untere Lenker hat einen mächtigen Knick.

Da mußt du aber mächtig irgendwo gegen gerauscht sein.

Da hilft nur: Werkstatt.

Kosten kann ich nix zu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community