Frage von lauri1702, 93

Auto Probefahren ohne Führerschein?

Hallo :) Hab gleich einen Termin zum Auto Probe fahren.. mein Führerschein liegt aber bei meiner Mutter im Auto, mit dem sie zur Arbeit ist. Hab den da gestern liegen gelassen. Darf ich trotzdem ne runde mit dem Auto drehen ? Hab zur Not ein Bild von meinem Lappen auf dem Handy.

Danke

Antwort
von peterobm, 50

wenn der Händler auf den Orginalen besteht, vergiss die Probefahrt

was nutzt ein Bild am Handy, der kann locker zwischenzeitlich entzogen sein

Antwort
von PoisonArrow, 20

Du bist im Besitz eines gültigen Führerscheins, somit darfst Du Auto fahren.

Allerdings will der Händler den Lappen ganz sicher SEHEN, und zwar nicht als Foto oder als download.. :-)

Für den Fall (und das ist eigentlich üblich), dass ein Mitarbeiter des Autohauses Dich auf der Probefahrt begleitet, dann biete ihm doch an, dass ihr mit dem Auto zur Arbeit Deiner Mutter fahrt ( ER am Steuer), dort holst Du schnell den FS und zeigst ihn vor. Ab dann kannst Du Dich ja ans Steuer setzen.

Wäre das ein brauchbarer Vorschlag?

Grüße, ------>

Antwort
von FelixFoxx, 52

Als verantwortungsbewußter Verkäufer fragt man nach dem Führerschein und lässt ihn sich zeigen, ansonsten gibt es keine Probefahrt.

Antwort
von gri1su, 26

Jeder, der ein Auto in fremde Hände gibt, hat sich davon zu überzeugen, ob eine gültige Fahrerlaubnis vorhanden ist. Ein seriöser Händler wird sich ohne Nachweis also auch gar nicht darauf einlassen.

Und wenn du einen Führerschein besitzt, aber nicht bei dir hast, begehst du zumindest eine Ordnungswidrigkeit.

Um auf der sicheren Seite zu sein, hast du zwei Möglichkeiten:

  • Führerschein holen
  • Probefahrt verschieben.
Antwort
von Nordseefan, 24

Also ich würde dich mit nur einem Bild nicht Probe fahren lassen. Weiß ich denn, ob du den Führerschein tatsächlich noch hast? Er kann dir inzwischen doch entzogen worden sein. 

Aber WENN du einen hast, nur nicht dabei, dann kann der Verkäufer entscheiden, ob er dich ne Runde drehen lässt.

Antwort
von Kleckerfrau, 54

Das liegt im Ermessen des Händlers  oder wo immer du Probe fahren willst.

Antwort
von TrackdayP, 18

Wenns ein Händler ist: Vergiss es, die müssen immer ne Kopie vom Original machen für ihre Unterlagen. Es könnte ja auch sein, dass dir der Lappen entzogen wurde (weiß der Händler ja nicht).

Wenns privat ist: Vielleicht ist der oder diejenige ja so nett und lässt dich trotzdem fahren, ich würde dich aber nicht fahren lassen.

Antwort
von DerPate19811, 24

Wenn es für den Händler ok ist, bleibt nur eine Verkehrsordnungswidrigkeit wenn du von der Polizei erwischt wirst. Du besitzt ja eine Fahrerlaubnis, hast nur den Führerschein nicht dabei. Du musst maximal ein geringes Bußgeld zahlen und den Führerschein innerhalb einer Frist bei einer Polizeidienststelle vorzeigen.

Antwort
von Charlybrown2802, 36

ich würde dich nicht fahren lassen

Antwort
von noname68, 30

das wird nix. es sei denn, der händler/verkäufer kennt dich persönlich und weiß, dass du eine fahrerlaubnis hast, z.b. als kunde des autohauses mit deinem alten auto.


Antwort
von ErWeissEsDoch, 21

nein,w enn du keinen FS vorzeigen kannst, bekommst du auch keinen wagen.

die machen auch immer ne kopie.

Antwort
von HobbyTfz, 3

Hallo lauri1702

Eine Probefahrt wird so nicht möglich sein. Händler kopieren zu ihrer Sicherheit den Führerschein.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von greendayXXL1, 28

Wenn es ein Händler ist, dann kannst du das knicken!

Antwort
von Glueckskeks01, 31

Wenn der Besitzer des Autos das erlaubt, dann ja. Ich würde es nicht tun. Erzählen kann man ja viel.

Antwort
von MasterG4941, 33

Sehr wahrscheinlich wird es nix mit der Spritztour

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten