Frage von Moshon, 74

Auto oder 125er?

Hey ich bin M/14 und kann mich nicht entscheiden ich habe momentan 5.000Euro zur Verfügung und weiß nicht ob ich mit 15 1/2 den 125er Führerschein machen soll oder doch aufs Auto warten soll was meint ihr?(bzw wovon wollt ihr mädels euch lieber mitnehmen lassen xD)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein, 31

Hallo,

den PKW-Führerschein wirst du den Rest deines Lebens brauchen und ein wenig Geld auch.

Wenn beide Führerscheine nicht machbar sind, dann auf jeden Fall den PKW-Führerschein.

Motorradfahren ist Hobby und Spaß.

Die Kosten beim A1 für Führerschein, Motorrad und Schutzkleidung kannst du mit gut und gerne 5.000 Euro ansetzen. Dann sind deine Ersparnisse weg.

Für die jährliche Haftpflichtversicherung kannst du gut und gerne 300 Euro oder mehr einkalkulieren.

Daher bin ich der Meinung, dass sich der A1 und das Fahren einer 125er nur dann lohnt, wenn man später auch den A2 machen und weiter Motorrad fahren will.

Nur als Übergang oder um mobil zu sein, lohnt es sich überhaupt nicht und ist verbranntes Geld.

Dann würde ich eher die Fahrerlaubnis Klasse AM machen und ein Kleinkraftrad (Roller, Mokick, Moped) kaufen.

Produziert auch Kosten, die aber wesentlich geringer sind.

Da die Unterhaltskosten auch viel geringer sind, lohnt es sich sogar ein Kleinkraftrad zu behalten, selbst wenn man schon ein Auto hat.

Wenn ein Mädel nur auf Grund des Autos oder des Motorrads mit dir fährt, dann ist sie die falsche ;-)

Viele Grüße

Michael

Antwort
von Trolophant, 32

Ich habs so gemacht, dass ich mir durch nen Ferienjob den 125er schein erarbeitet hab (man ist einfach dann schon 2 jahre eher mobil und ist nicht so auf andere angewiesen), hab nach 2 jahren dann das Motorrad verkauft und wieder durch nen Ferienjob den Autoführerschein finanziert und durch das Geld, das ich vom Motorrad bekommen habe (war ne wr 125, super teil) konnte ich fast schon mein auto komplett bezahlen.

Antwort
von micha791999, 33

Aufjeden fall auto das ist viel wichtiger 125er ist nur ein hobby führerschein.

Kommentar von MikaDaBoss ,

Kann man so nicht sagen.

Kommentar von micha791999 ,

naja hab auch nen a1 und muss sagen ein motorrad is auf jeden fall ein supper hobby aber ein auto is viel praktischer

Kommentar von Skinman ,

Wenn man beides fahren darf - klar. Völlige Zustimmung.

Die Alternative ist hier aber "ein Jahr lang gar nicht fahren" und "das nächste Jahr lang nur mit Mutti fahren."

Und das nicht mit 45, wo eh alles egal ist, sondern in den beiden Jahren, wo man gerade geschlechtsreif geworden ist.

Antwort
von lenzhik, 36

Du musst bedenken, dass der Auto Führerschein teurer ist, und dass das Auto in der Versicherung und Steuern viel teurer ist. Ausserdem verbraucht es mehr und du gibts mehr fürs Sprit aus. Mit dem 125 sind die Mädels im Sommer bei mir gerne mitgefahren ;-) 

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 9

Dir ist schon klar, dass du ab 17 nur begleitet Auto fahren kannst? Will sagen Mutti ist immer dabei und wenn sie keine Zeit oder Lust hat, wird nicht gefahren Punkt.

Demgegenüber bist du mit einer modernen 125er annähernd so mobil wie mit einem Auto, weil die über 100 km/h laufen und man auf der Landstraße relativ sicher mitschwimmen kann. Auch wenn man das Wetter abkönnen muss und nicht sonderlich viel transportieren kann. Aber das wäre für mich als Teenie der absolute No-brainer.

Du musst auch nicht die ganzen fünf Mille für ein Moped rauswerfen, ein Gebrauchtes reicht doch völlig aus. Wenn du keinen Unfall verschuldest, holst du mindestens einen Teil der Kohle langfristig wieder rein, wenn du dir relativ kurz danach dein erstes Auto holst, weil du dann schon ein wenig Schadenfreiheitsrabatt hast. Kuck dir mal an, wie teuer einer Auto-Haftpflicht ohne SF werden kann:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1_20iehymlICky8_S5_qmKeHIwwBYk7PaPTkmuRLI...

Und das sind nur die untersten paar Typklassen.

http://www.gdv.de/2014/03/schadenfreiheitsrabatt-kurz-erklaert/

Antwort
von coloniadelerer, 9

Mach Roller, also 50er, und dann Auto

Rollerschein+Roller kostet dich 1k und bis du dann Autofahren darfst reicht des leicht aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community