Frage von Lazaan, 86

Auto NUR mit HANDBREMSE Gefälle runterrollen lassen?

Hey, kurze Infos: Auto geht nicht an. Bremse ist blockiert. Kann ich das Fahrzeug ein steiles Gefälle nur mit der Handbremse Stück für Stück runterrollen lassen? Bin nicht bei der ADAC, also kommt das auch nicht in Frage. Ich muss einfach nur wissen, ob es möglich ist, dieses Gefälle (ca. 25m) einzig und allein mit der Handbremse langsam runterrollen zu lassen ohne dass mir Schäden entstehen.

Dankeschön

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 19

Wie soll das Auto rollen können, wenn die Bremse blockiert ist?

Antwort
von F11520DTouring, 44

Hallo,

ich halte dieses Vorhaben für viel zu Riskant. 

Hänge Dein Auto doch mit einem Abschleppseil vor ein anderes, welches im Notfall bremsen kann. Du solltest aber darauf achten, dass das andere Auto deines auch tatsächlich abbremsen kann! Also keinen Tuareg an den UP! hängen ;)

Viel Glück

Antwort
von Alopezie, 3

Die bremsen sind blockiert das Auto rollt nirgendswo hin.

Antwort
von MartLeh, 30

Vergiss diese Idee ganz schnell wieder.
Wenn das Auto rollt hat die Handbremse sehr wenig Effekt.
Die Handbremse ist eine Stillstandbremse -> Haftreibung!
Wenn sich Scheibe/Trommel bewegen greift die Gleitreibung.
Da hat eine normale Handbremse zu wenig Kraft.

Kommentar von ronnyarmin ,

Die Handbremse wirkt rein mechanisch auf die gleiche Bremse wie die hydraulische Fußbremse.

Eine intakte Handbremse kann man so kräftig anziehen, dass bei fahrendem Auto die Räder blockieren.

Kommentar von MartLeh ,

Toll, wenn du das schaffst! Dann hast du aber auch gemerkt, welch großer Kraftaufwand dazu nötig ist. Im Verhältnis zum Fußpedal ist der riesig. Und nun stelle dir vor, dass dein Auto etwas älter ist, da funktioniert dann alles nicht mehr soo leicht und du hast auf Grund von Alter, Geschlecht, Körperbau, .... nicht so viel Kraft im Arm und das Auto rollt schon mit ein paar km/h, ...... Neee, das funktioniert nicht.

Kommentar von Alopezie ,

Mein 15 jähriger Sohn schafft das, nichts mit schwer! Das ist wie beim Handwerk, nur nicht zierlich sein.

Antwort
von chevydresden, 16

Wenn die Bremse blockiert ist, wird das Auto überhaupt nicht rollen. 

Antwort
von Centario, 43

Wenn du entsprechend vorgehst sollte es gehen. Das Auto nicht über Schrittgeschwindigkeit rollen lassen. Wenn du noch einen Vorlegekeil hast bereithalten um in einer unkontrollierten Situation noch vorlegen zu können. Bremsen immer wieder abkühlen lassen

Kommentar von F11520DTouring ,

Ein Vorlegekeil ist auch riskant, da das Auto diesen einfach überrollen kann.

Kommentar von Centario ,

Wenn er alleine ist hat er  mit dem VK keine Chance und die Handbremse darf nicht ausfallen. Stimmt, das Überrollrisiko von dem VK ist zu groß.

Antwort
von Nordseefan, 38

DAs ist viel zu gefährlich. Lass es bleiben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community