Frage von weissberg78, 35

Auto neben Garageneinfahrt nicht auf Penny Markt Parkplatz geparkt wegen Film Dreharbeiten und trotzdem Strafzettel von Fair Parken, ist das Richtig so?

vor meine Haus auf der beiden Straßenseiten hängt schilder mit der Hinweis das am 06.09.2016 von 08 bis 15 Uhr das Parken wegen Film Dreharbeiten verboten ist, daraufhin habe ich am 05.09.2016 Nachts meine Auto neben der Garagen einfahrt geparkt, dort wird nichts behindert auch nichts geschildert, genau neben meine Auto ist auch der einfahrt zu der Parkplatz von Penny markt, dort ist Parken nur mit Parkschein erlaubt und das für 1,5 Stunden, doch wo ich meine Auto abgestellt habe hat rein nichts mit der Penny Markt Parkplatz zu tun, dort wo ich meine Auto abgestellt habe, steht auch keine Schilder von Fair Parken, trotzdem habe ich eine Strafzettel von Fair Parken erhalten mit der Begründung, das ich die Zeit in Parkscheibe überschritten habe, ich denke nicht das Fair Parken sich Korrekt verhält, was kann ich tun?

Antwort
von AntwortMarkus, 25

Wenn dort keine Parkscheiben Pflicht besteht, dann bist du im Recht. Sonst eben nicht. 

Das kann man ja zweifelsfrei belegen. 

Kommentar von weissberg78 ,

Dort gibt es keine Parkscheiben pflicht denn von dort aus kann man die Schilder von Fair Parken nicht sehen, die Schilder sind genau am Parkplatz von Penny Markt angebracht, das Pflicht gilt nur für die Kundenparkplatz von Penny Markt, dort wo ich meine Auto abgestellt habe, hat mit der Parkplatz nichts zutun, danke für deine Antwort.

Antwort
von weissberg78, 11

Ja aber wie kann ich dagegen vorgehen, soll ich Fotos davon machen wo genau mein auto abgestellt ist und dann zum Rechtsanwalt oder soll ich die Sache widerrufen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community