Frage von LosRattos, 36

Auto Musikanlage 200€ bis 300€ was brauche ich und was bekomme ich dafür?

Moin Moin

was brauche ich alles um im meinen Auto eine -gute- Musikanlage einzubauen?

Ich fahre einen Honda Civic ej9 Bj.1996

Ich habe ein neues Sony radio DSX-A42UI (55Wx4)

ich wolte erstmal die Türen dämmen mit Alubutyl und mir danach 4 gute Lautsprecher einbauen da die alten schon 18 jahre alt sind :D

Kann mir jmd sagen was ich dazu benötige ? Worauf ich achten muss oder solte ? Ich rechne mit 200 bis 300 € dafür was bekomme ich dafür ?

Antwort
von DarkNightmare, 15

Hi,

was heißt den bei dir gut? Das ist ja rein subjektiv diese Beschreibung. 

Mein Civic war damals auch ziemlich schlecht, was den Sound anging. Habe einen Civic EP1 BJ 2003. Dort habe ich damals auch ein Sony Radio eingebaut. 

Dort war die erste Hürde mit dem Radio ausbauen. Das war ziemlich anstrengend, da der normale Schacht von dem Honda Radio (Designmäßig) links und rechts 2cm verdeckt wurde.

Das Radio kann nur von hinten ausgebaut werden. Sprich Handschuhfach auf und durch fummeln, bis man hinter dem Radio angekommen ist. Dabei aufpassen, dass man die Kabel der Klimaanlage nicht zerstört. Das war extrem fummelig und hat sehr lange gedauert. Ich hoffe das bleibt dir erspart! Das gönne ich niemanden ;)

Die Originallautsprecher habe ich behalten. Allein mit dem Sony Radio kam da schon eine deutliche Verbesserung raus. Das solltest du also vielleicht erstmal prüfen. 

Danach hatte ich bei eBay Kleinanzeigen einen Subwoofer von Pioneer und eine Endstufe von Kenwood (glaube um die 80€) gekauft und verbaut. 

Danach muss man unbedingt die Bässe aus den Lautsprechern der Türen entfernen. Das kann sehr seltsam klingen. Seit dem laufen die Originallautsprecher als Hoch und Mitteltöner und der Subwoofer übernimmt die Bässe. 

Ich fahre den kleinen leider sehr selten (500KM im Jahr kommen nur noch rum). Aber ich empfinde Klanglich vom Sound her kaum einen Unterschied zu meinem 2013er Mondeo mit Premium Soundsystem (11 Lautsprecher). 

Lange Rede kurzer Sinn :) Ich würde zuerst prüfen ob es nicht auch billiger geht. Eventuell kannst du mit meiner Lösung etwas anfangen. Damit kommt man recht günstig davon und bekommt einen guten Klang. 

Gruß

Kommentar von LosRattos ,

Also das Radio ist schon eingebaut und arbeitet ne Verbesserung gab es auch Tzd wolte ich mich da mal ransetzen das auto hat ja insgesamt nur 4 Lautsprecher (3 türer) in den türen und hinten neben der Hutablage Also wolte ich vlt 4.1 oder erstmal nur 4.0 System einbauen bei Amazon findet man ja z. B. Systeme mit 4 bixen und Subwoofer aber ich frage mich halt ob das reicht oder ob man noch teile extra haben muss wie z.b eine Sicherung und welche Systeme zu empfehlen sind

Kommentar von DarkNightmare ,

Naja da kommt es wieder auf subjektives empfinden an. 

Wenn ich Lautsprecher tauschen würde, würde ich dieses mal in den vorderen Türen 2 Wege Lautsprecher verbauen. 

Die Mitteltöner in die Türen und die Hochtöner dann weiter oben und der Verkleidung der Tür oder auf höhe der Außenspiegel verbauen. 

Dabei sollte man darauf achten, dass eine Weiche mitgeliefert wird.  Die Weiche Trent dann das Signal auf die Hoch und Mitteltöne auf und leitet es zu den entsprechenden Lautsprechern weiter.

Hinten wäre nun nicht so interessant. Die wirst du als Fahrer eh nicht mitbekommen. Hier würde ich "einfache" Lautsprecher verbauen. Sollten sich vom Klangbild aber nicht so extrem unterscheiden. Also nicht vorne extrem teuere verbauen und hinten die Grabbelsecke. 

Spätestens beim Subwoofer müsste dann eine Endstufe dabei sein. Eine Endstufe kann man zwar schon für die anderen Lautsprecher mit benutzen, würde ich persönlich aber nicht machen. 

Wenn du nur die Lautsprecher in den Türen nimmst schließ diese einfach wie gewohnt an dein Radio an. Hier wird dann keine Sicherung mehr benötigt. 

Wenn du einen Subwoofer verbaust musst du ein Stromkabel von der Batterie zur Endstufe verlegen. Für diese Kabel gibt es so Sound Kabel Kits. Dort ist das Stromkabel mit Sicherung, das Massekabel, ein Lautsprecherkabel für die Endstufe und das Remotekabel mit drin. 

Marken kann ich dir so leider nicht empfehlen. Persönlich würde ich wohl zu Marken wie JBL, Pioneer oder Kenwood greifen. Obwohl es da wohl auch sicher viele andere gute gibt.

Habe mir damals zu dem Thema einige Informationen in dem Forum maxrev.de geholt. Glaube die sind noch recht aktiv. Schau dort einfach mal vorbei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community