Frage von Robert23188, 154

Auto Moos entfernen auf Dachreling und Seitenscheibe?

Hallo bei mir unter dem Dachreling und der Seitenscheibe am Auto kommt Moos bzw ist schon ne weile da. Nun meine Frage. Gibt es ein Hausmittel womit ich das weg bekomme ? Soll ja auch nicht so aggressiv dem Lack gegenüber sein .

Antwort
von elektromeister, 154

Essigreiniger; Pur angewendet mit Schwamm (die weiche Seite) auftragen und mit viel Wasser herunter Waschen.

Alternative Chlorreiniger; nicht pur anwenden sonst wie oben.

Noch agressiver: Chlorgranulat mit etwas Wasser vermischt; nur mit Handschuhen anwenden und auch nur wenn keine gefärbten Kunststoffe behandelt werden. Sonst ist die Überraschung incl.

Nach allen Behandlungen ausreichend waschen und danach mit geeigneten Mitteln konservieren. (Hartwachs, Politur, Bohnerwachs geht auch, Diesel geht leider nicht mehr, da haben die Fischen und Pflanzen was da gegen, Hätte ich an ihrer Stelle wahrscheinlich auch)

und das Auto möglichst öfter mal in die Sonne stellen, das verhindert die Vermoosung. (Moos mag nicht zuviel Licht)

Gruß Uli

Kommentar von Robert23188 ,

Danke . Chlor hört sich böse an ich Probier es erstmal mit Essigreiniger. Eigentlich steht er oft in der Sonne deswegen versteh ich es auch nicht .

Kommentar von elektromeister ,

kann an dem verwendeten Konservierungsmittel liegen. Da gibt es welche auf Pflanzenbasis, die werden von Moos und Schimmel gerne als Nährboden genutzt. Das ist wie der Weichspüler in der Waschmaschine. Wenn der nicht restlos herausgespült wird, wächst da auch LEBEN drauf.

Antwort
von Kuestenflieger, 147

mit dem scotch-britt in prilwasser  und mehr fahren als im nassen stehen lassen .

microfaser tücher gehen auch dafür .


Kommentar von Robert23188 ,

Was ist ein scotch britt ?

Kommentar von Kuestenflieger ,

der schwamm mit der grünen seite . kam von de fa. scotch .

Kommentar von Robert23188 ,

Ach nen Schwamm . 😁

Kommentar von elektromeister ,

Die grüne Seite des von Dir beschriebenen Schwammes wirkt wie Schmiergelpapier. Das ist wohl nicht der Weisheit letzter Schluss, das Auto abzuschleifen und dann neu lackieren zu lassen, oder?

Kommentar von Kuestenflieger ,

man muß es halt können.auch ohne druck .

spannung mit der zunge prüfen geht auch nur bis 3 V . mit 100Vhats es beigeschmack .

Kommentar von elektromeister ,

genau deshalb sollten Wir uns hier angewöhnen einen Tipp (Rat) zu geben, bei dem es nicht unbedingt auf das Können ankommt. ein weicher Schwamm und reichlich Wasser ist allemal besser als Schmiergelschwämme und GAAANNNNZ viel Vorsicht, oder?

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 111

Hochdruckreiniger an der Waschstraße  1 Euro und der Dreck ist Geschichte 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten