Frage von AudiA5Fan, 101

Auto mit 17 ohne Führerschein?

Moin, kann man mit 17 oder jünger schon ein Auto besitzen und es auch angemeldet haben ?

Antwort
von Spezialwidde, 60

Man kann einen PKW eigenmächig erst mit Erlangen der Volljährigkeit zulassen, mit der Zustimmung aller Erziehungsberechtigten (in der Regel beider Elternteile, die auch bei der Zulassungsstelle vorstellig werden müssen) geht es auch schon beispielsweise mit 17.

Antwort
von emib5, 16

Ich nehme an, Du verwendest den Begriff besitzen falsch.

Beim Auto unterscheidet man Eigentümer, Halter und Besitzer (was alles die  selbe Person sein kann, oder auch drei Verschiedene.)

Eigentümer: Der, dem das Auto gehört. ( Also meist der, der es bezahlt hat. Der Eigentümer ist der, der bestimmen darf, was damit passiert und der es ggf. auch wieder verkaufen darf.) Eigentümer kannst Du sein, z. B. wenn Dir Opa und Oma, oder die Eltern das Auto geschenkt haben, oder Du es (mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten gekauft hast.)

Halter: Ist der, auf den das Auto angemeldet ist. Er hat einige Pflichten, wie z. B. dafür zu sorgen, dass Steuern und Versicherung bezahlt werden, das Auto nur verkehrssicher im Verkehr genutzt wird, nur berechtigte das Fahrzeug fahren etc.  Halter kannst Du auch sein (ebenfalls nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten, die dann ggf. auch mit in der Haftung sind, wenn Du Deinen Pflichten nicht nachkommst. Und wenn Du keine Steuerschulden hast.)     Halter kann im Prinzip jeder sein, ich kenne mehrere Fälle, wo Autos aus verschiedenen Gründen auf minderjährige Kinder zugelassen sind. Auch auf Kleinkinder.

Besitzer: Ist der, der das Auto im Besitz hat. Also der, der die "Verfügungsgewalt" hat. Meist also der, der die Schlüssel und Papiere hat, und das Fahrzeug nutzt / nutzen darf.

Kommentar von AudiA5Fan ,

Ich mein wirklich kaufen mit meinem Geld und auch das Auto auf meinem Namen haben obwohl ich noch nicht fahren darf, weil kein Führerschein, nicht volljährig blablabla.... (damit es keine Klugscheißer gibt die bestimmt sagen werden:,, mach erst dein Führerschein und dann Kauf dir ein Auto, ich bin schon dabei und fast fertig ✅ also nur nochmal zur Klarstellung!)

Kommentar von emib5 ,

Wenn Du meine Antwort gelesen und verstanden hättest, dann wüßtest Du, dass Das (mit Zustimmung der Eltern / Erziehungsberechtigten) ohne Probleme möglich ist.

Antwort
von hvitserk, 29

Du kannst mit 16 schon den Führerschein machen, allerdings darf man da noch nicht fahren, mit 17 begleitendes fahren (bedenke: es muss eine erwachsene Person sein, die den Führerschein mindestens 10 Jahre hat) und mit 18 bist du unabhängig davon, du darfst alleine fahren.

Antwort
von Barolo88, 38

anmelden  darfst du das, nur kaufen nicht, da müssen deine Eltern den Kaufvertrag unterschreiben,  und wer den Kaufvertrag abschließt ist der Eigentümer, wer im KfZ-Brief steht ist der Besitzer, das ist ein Unterschied. auch bei der Anmeldung müssen deine Elterndie Formulare unterschreiben, aber du darfst im  KfZ-Brief stehen, und auch bei der Versicherung als Halter gemeldet sein, ( macht aber wenig Sinn )


Antwort
von MagicFCKBohne, 66

Moin, mit 17 kannst du zwar ein Auto "besitzen" aber es ist dann glaub über deine Eltern angemeldet, da du dann ja erst den BF17 hast. Also Begleitendes Fahren.

Kommentar von emib5 ,

Glauben ist nicht Wissen, und Dein Glaube ist falsch.

Antwort
von Schnoofy, 49

Das ist möglich.

Aber Du darfst auf öffentlichen Straßen nicht damit fahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community