Frage von rudijackson, 59

Auto mieten, wer zahlt wenn ich einen Unfall verursache?

Ich möchte mir gerne fürs Wochenende ein Auto mieten,jedoch würde ich gerne wissen was passieren würde wenn ich das Auto auf Vollkasko versichere und einen Unfall versuche bei dem ich schuld bin. Ich habe noch nie ein Auto gemietet, deswegen gehe ich mal vom schlechtesten Fall aus.

müsste ich denn in dem Falle aus meiner Tasche irgendwas zahlen oder übernimmt das der Vermieter?

Antwort
von RefaUlm, 18

Wenn du nur wem hinten rauf fährst die Vollkasko, da wird dann aber auch eine Selbstbeteiligung (600+) fällig und deine Kaution ist weg.

Wenn du wegen überhöhter Geschwindigkeit oder Alkohol bzw Drogen einen Unfall baust zahlst du alles selbst!

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 23

Erstens wird oft eine Selbstbeteiligung vereinbart, die Du dann doch zahlen musst, zweitens schützt eine Kasko nicht bei grober Fahrlässigkeit oder gar Vorsatz.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 22

Meisten musst Du die Selbstbeteiligung zahlen das Geht an 1000 Euro los und du bist die Kaution für das Auto los . 

Antwort
von Rockuser, 34

Schau in den Vertrag. Da ist das genau erläutert. + - 600€ musst du meistens selber zahlen, bei Leitwagen.

Antwort
von Benjamin1993, 36

Solltest du eine Vollkasko haben, musst du nichts bezahlen. Stellt sich aber raus, dass du mit 230 über die Bahn donnerst, dann wird sich wahrscheinlich in den Mietbedinnungen ein Nümmerchen finden, wo drin stehst das du nicht schneller als z.B. 180 fahren solltest und zack sitzt du auf den Kosten, geschweigen von eventuellen fahrlässigen Unfällen, wo die Polizei davon ausgeht das dein Führerschein in Gefahr sein könnte weil es leichtsinnig war... wird die Versicherung wahrscheinlich auch nicht bezahlen.

Antwort
von missott, 31

steht im Vertrag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten