Frage von beatweib24, 72

auto kontrollleuchten beim start wieso?

hallo ich habe meinen führerschein nun seit einem Jahr und mein zweites auto seit april. Ich frage mich ist es normal wenn man das Auto einschaltet das erst mal viele kontroll symbole aufleuchten und diese dann wieder weg sind? Oder muss ich mir sorgen machen das was nicht stimmt. Habe kaum ahnung vom Auto was so fragen betrifft.

Antwort
von sternchen01973, 47

Ja das ist vollkommen normal. Solange sie von selbst wieder ausgehen ist auch alles in Ordnung.

Das dient der Überprüfung der einzelnen Kontrolllämpchen auf Funktion.

Antwort
von AntwortMarkus, 44

Am Anfang leuchten die alle kurz auf, damit du dich vergewissern kannst, das die alle funktionieren und bei Bedarf auch die entsprechende Warnung rausgeben können. Sonst wüsstest du ja nicht ob die überhaupt noch gehen. 

Ich empfehle dir das Nachlesen der einzelnen Symbole im Handbuch. Dann weißt du im Ernstfall auch was die Lampen bedeuten. 

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 4

Das lernt man in der Fahrschule das dann alle Systeme getestet werden die dort aufgeführt sind nur wichtig ist ÖLDRUCK und LICHTMASCHINE für den Motor .

Und die Farben haben auch eine Bedeutung  Gelb oder Orange heißt umgeht prüfen  ROT heiß sofort STOP es besteht Gefahr für Fahrzeug und Leben .

Bei alten Citroen Modellen gab es sogar eine sehr große rote Warnlampe die vor Ausfall des Hydraulischen Systems warnte den darüber lief Lenkung Bremse und Fahrwerk .

Und man sollte das Handbuch für das Auto haben wen nicht dann besorgen da steht alles genau drin was alles bedeutet. 

Antwort
von Rockuser, 38

Die müssen alle erstmal aufleuchten, damit man kontrollieren kann, ob alle Kontrollleuchten noch gehen.

Also, alles gut, wenn sie beim Starten wider ausgehen. 

Kommentar von beatweib24 ,

vielen lieben dank

Antwort
von konzato1, 37

Das ist eine Kontrollfunktion und soll anzeigen, ob die Birnchen überhaupt in Ordnung sind. Also völlig normal.

Teilweise sind es auch Überprüfungsfunktionen des jeweiligen Bauteiles.

Antwort
von Nonameguzzi, 7

Die Kontrolleuchten dienen der Eigenüberprüfung des systems stell dir vor so ne Birne wär kaputt dan siehst du es beim starten da sie nicht an geht.

Antwort
von voxymo, 50

das ist normal. Und du musst auch immer hingucken, ob alle Lampen dabei sind! Du willst doch nicht, dass die Öl- oder Motorsteuerungslampe oder Airbag usw kaputt ist und dann was anzeigen würde und du nichts mitbekommst und mit einem kaputten Auto fährst.

Kommentar von beatweib24 ,

oh okay sind es viele symbole die aus leuchten müssen,  ich kenne batterie, öl, airbag

Kommentar von voxymo ,

Kommt aufs Auto an, ABS und sonstige Assistenzsysteme. Eigentlich alles. :)

Kommentar von beatweib24 ,

Motorkontrollleuchte die leuchtet kurz auf mit den andern symbolen und gehen dann alle wieder weg, also muss kein kopf haben das jetz irgendwann mit motor ist oder kommt!

Kommentar von voxymo ,

Ne, haben die anderen doch schon geschrieben.

Kommentar von beatweib24 ,

ok will nummer sicher gehen da ich baby und kinder habe. Da ich grad im internet gegoogelt habe u dort panik machen ist /steht

Antwort
von Aktionaer0010, 34

Das ist normal. Du musst dir Sorgen machen, wenn gar keine aufleuchten, oder wenn sie die ganze Zeit leuchten^^

Kommentar von beatweib24 ,

danke schön bin bissl beruhigt, auto batterie ging gestern kaputt u muss es morgen aus der werkstatt holen, da auch leider probleme mit winterreifen drauf ziehen hate. Und da hat morgens batterie kurz mit den andern lichter aufgeleuchtet u einmal batterie symbol garnicht zu sehen nach 100 versuchen irgend wann an

Kommentar von Aktionaer0010 ,

Kein Ding. Also Lämpchen wie Batterie, Öl, ETC(bei Autos vom VW Konzern) und 1 oder 2 andere Lämpchen müssen leuchten, wenn die Zündung an ist. Sobald du den Motor startest, sollte alles aus gehen. Und ganz am anfang Leuchten eig. alle, bis dann nur noch die von mir erwähnten leuchten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten