Auto komplett zugefroren - was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Motorhaube lässt sich vielleicht öffnen, indem du warmes Wasser drübergiest?

Oder du lässt dich von dem funktionieren Auto anschleppen?

Die Türen werden schon auftauen, wenn der Motor wieder läuft und die Heizung den Innenraum erwärmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst probieren mit lauwarmen Waser über die Türdichtung gegossen diese zu öffnen. Oder Frostschutz für die Scheibe (diese 5 L Kanister) über die Tür Dichtung gießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit warmem Wasser könntest du immerhin die Motorhaube lösen und schonmal Starthilfe empfangen. Die Scheiben wären mir da erstmal zweitrangig.

Mit mehreren Sandsäcken aus dem Backofen oder Kirschkernkissen kannst du auch mal größere Flächen erwärmen, aber das muss man eben da haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Motorhabe im Zweifelsfall mit gewalt innen den hebel drücken evtl mit ner stangen und hebenwirkung den hebel betätigen und die Motorhaube so öffnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spezialwidde
07.11.2016, 09:14

Das würd ich lassen, wenn der Hebel abbricht oder der Bowdenzug reißt hast du den Salat!

1
Kommentar von lugglo
07.11.2016, 09:23

Auf Gewalt würde ich lieber verzichten:D

0

Ich würde mal in der Umgebung schauen, in Finnland sind solche Dinge ja an der Tagesordnung und man bekommt zb an Tankstellen gasbetriebene Heizkanonen mit denen man heiße Luft unters Auto blasen kann. Damit krigt man zumindest die Motorhaube auf. Hilft auch alles dieses nicht würde ich mich in eine beheizte Garage schleppen lassen. Von Gewaltanwendung rate ich ab, da könnten die Dichtungsgummis abreißen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lugglo
07.11.2016, 09:27

Das Problem ist, dass besagter Aussenparkplatz relativ unzugänglich ist für Abschleppwagen - Das wird teuer für einen armen Studenten:D

0

Nimm einfach kaltes Wasser. Es muss nicht warm sein - nur über 0C

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also echt jetzt. Wenn das wahr ist was du schreibst dann frage ich mich ernstlich wie man so unbedarft sein kann und sich nicht anders zu helfen weiss und auf einer deutschen Seite nachzufragen was man tun kann.Es kann dir hier niemand effektiv helfen. Du bist in Finnland such dir jemand vor Ort der eine Idee hat da es nichts ungewöhnliches sein dürfte. Du musst das Ding irgendwie aufwärmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lugglo
07.11.2016, 09:26

1. Wieso sollte ich lügen?

2. Ich bin deutscher Austauschstudent, der auf finnisch gerade so Hallo sagen kann, wieso sollte ich mich nicht an eine deutsche Ratgeber-Seite wenden?

3. Viele der finnishcen Autos haben eine Art Innenraumheizer, der über ein Kabel von aussen die ganze Nacht das Auto wärmt. Dazu ist ein Anschluss am Kühlergrill vonnöten, den ich nicht habe. So lösen die das Problem hier meistens. Natürlich könnte ich zu einer Werkstatt gehen und um Rat fragen, aber warum sollte ich das tun wenn es deutlich angenehmer ist, es erstmal hier zu versuchen?

0

Ich würde den Wagen abschleppen lassen, in einer beheizten Garage abstellen lassen und langsam "auftauen" lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lugglo
07.11.2016, 09:29

Der Parkplatz ist leider relativ unzugänglich, abschleppen wird sauteuer (erst recht für einen armen Studenten:D)

0