Auto kaufen ohne TÜv?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der TÜV des Autos 2002 abgelaufen ist würde ich das Auto nicht für den Preis kaufen. Da musst du neue Reifen drauf machen, Öl wechseln und alle Filter auch. Dann kommt evtl. noch ein neuer Auspuff und eine neue Steuerkette oder Riemen. Da kommt noch ein schönes Sümmchen zusammen.

Da dann der Wagen auch noch eine Vollabnahme beim TÜV absolvieren muss und man nicht weis was da noch kommt .......Nein Danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wird der TÜV schön teuer den pro 2 Monate drüber Aufschlag   20 % dann rechne mal  für je 24 Monate je 100 % nur die Gebühren .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TransalpTom
20.09.2016, 00:53

Die Aussage is vollkommen falsch !!!

Die 20% Aufschlag sind nicht je 2 Monate überzug sonder nur einmalig ab 2 Monate überzogen.

Es bleibt bei 20% (reiner HU Preis, der AU-Teil wird dabei nicht berücksichtigt) Also ca 14 EUR, egal ob Du 2 Monate oder 20 Jahre überzogen hast.

0

War der Wagen denn noch zugelassen? Oder seit über 10 Jahren abgemeldet?

Wenn da Auto länger als 7 Jahre abgemeldet war fällt keine normale TÜV-Abnahme an sondern eine Vollabnahme mit entsprechenden Kosten.

http://www.tuev-sued.de/auto_fahrzeuge/bewertungen_gutachten_zertifikate/vollgutachten/1_vorab_informieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TransalpTom
20.09.2016, 00:55

Die Vollabnahme ist nur notwendig, wenn keine Fahrzeugpapiere mehr vorhanden sind.

Solange der alte Fahrzeugbrief / Zulassungsbescheinigungen Teil I und II noch vorhanden sind, reicht eine HU, weil die Daten noch in Papierform vorhanden sind.

Das steht im übrigen auch in Deinen Link des TÜV so beschrieben.


Die 7 Jahre sind nur die Löschungsfrist im Fahrzeugregister.

0

Was möchtest Du wissen?