Frage von Martinmv, 60

Auto ist schwer zu fahren bei Wind?

Hallo,

ich hab einen Nissan Micra K11 und immer wenn es windig ist muss ich ganz schön doll Gegen lenken, bei Fahrten über Land u d höheren Geschwindigkeiten.

Heute hat der Wind ca. 35 Km/h und ich habe das Gefühl der Sturm drückt mich von der Straße. Ist das normal?

LG

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 48

M it dem Problem müssen alle Autofahrer mehr oder weniger leben. Daher muss man ja auch bei Waldschneisen oder beim Überholen von LKWs besonders vorsichtig sein und immer mit einer Bö rechnen, die einen um 1 bis 2 m versetzt.

Kommentar von Martinmv ,

danke für deine nette Antwort

Kommentar von Hamburger02 ,

Gerne doch ;-)

Antwort
von BlackRose10897, 60

Ja is leider normal, das Problem hatte ich mit meinem alten Micra auch. Und ganz arg war es bei dem Smart fortwo den ich als Firmenwagen hatte. Da wurde es immer ganz spannend auf der Autobahn, vorallen wenn ich bei starkem Wind an LKWs vorbeigefahren bin

Kommentar von Martinmv ,

vielen dank

Expertenantwort
von jloethe, Community-Experte für Auto & KFZ, 40

Stel dir mal vor du wärst mit einem LKW unterwegs..  Dann würdest du  Zurecht vorsichtiger mit deinem PKW heranfahren . Das gleiche  gilt für die Sprinterklasse , diese Paketdienstschumis für Arme .

Aleine die überlegung so einer   kommt mit  150 km/h von hinten angeflogen ..  da meldet sich nicht  umsonnst der Angstschweiß..  dann noch ein Fahrer der wenig erfahrung hat  und unter 2,8 To sogar ohne die gesetzlich   erforderlichen Lehrgänge  und Schulungen  ausgestatttet ist.

Da bist du mit deinem kleinen noch deutlich im Vorteil... angepasste Fahrweise sag ich immer,   egal wie  doof die anderen Hupen.. Joachim


Kommentar von Martinmv ,

Tolle Antwort danke

Antwort
von xo0ox, 43

Ja das ist normal! Wenn das Auto schwerer wäre oder eine geringere Angriffsfläche hätte, würdest du es nicht mehr so stark merken.

Kommentar von Martinmv ,

danke

Antwort
von Win32netsky, 42

Hallo

Eindeutig normal

Es sind vermutlich auch nur kleine Reifen dran. Je kleiner und schmaler der Reifen um so anfälliger.

Bei stärkerem Wind, langsamer fahren.

Hier kannst Du dich auch noch über Kräfte am Reifen  belesen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrphysik_%28Auto%29

Gruß

Kommentar von Martinmv ,

vielen dank

Antwort
von checkpointarea, 25

Dieses Problem haben viele Fahrzeuge mit relativ kurzem Radstand und hohem Aufbau: Bei Seitenwind unruhig. Da kann man leider nichts dagegen machen.

Antwort
von aribaole, 45

1. 35kmh ein Sturm???
2. Es ist bei diesem Wind NICHT Normal.
Was anderes ist es bei höheren Geschwindigkeiten. Da stellt man sich drauf ein.
Fahre selber Micra.

Kommentar von Martinmv ,

hab ich h ja geschrieben bei höheren Geschwindigkeit

Kommentar von Martinmv ,

und Böen sind 62 Km/h wenn die von der Seite kommen bei 80 oder 100 kmh ist es denn normal?

Kommentar von aribaole ,

Dann ja.

Kommentar von Martinmv ,

dankeschön

Antwort
von Peter501, 41

Dieses Problem haben alle Autos in Abhängigkeit vom Eigengewicht und von der gefahrenen Geschwindigkeit.Je stärker der Wind um so mehr musst du gegenlenken,insoweit alles normal.

Kommentar von Martinmv ,

dankeschön

Antwort
von wikinger66, 47

Ja, eindeutig normal! Du hast ein "leichtes" Auto. Aber "windanfällig" sind alle Autos!

Kommentar von Martinmv ,

OK danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten