Frage von MiissUnknown, 83

Auto in der Werkstatt, zu lange warte zeit, Türkenwerkstatt?

Hallo,

ich hab da ne frage und zwar hat mein Vater vor ca. mehr als 5 wochen ein neues Auto gekauft (gebrauchtes) erst war alles normal dran danach fuhr er wie ein Tracker. Ein Kollege von meinem Vater empfiel ihn ein Türke (Werkstatt) der ihm das alles günstig machen würde.

Türke ganz inordnung ABER schon seid mehr als 5-6 Wochen macht er kaum was dran er repariert es nicht vernünftig, ihn kann man kaum erreichen (angeblich immer unterwegs und angeblich hat er viele autos dort sagt er) Wir waren locker 50 mal dort und haben nach unseren Auto geguckt ob er es mal langsam repariert hat...

Einmal hatte er es repariert ABER wieder traten diese Fehler auf die das Auto vorher hatte (er fuhr wie ein Tracker)

Wir fahren nächste Woche in den Urlaub! Das haben wir ihm gesagt! Und bis morgen sollte er es repariert haben.

Was sollen wir nur tun bzw. was kann man dagegen machen?? Wir sind schon tausendmal dort gewesen und angerufen haben wir auch zu oft...nur es bringt einfach nichts und es kann ja nicht sein das ein Auto in der Werkstatt solangr da bleiben muss.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 44

Was ist ein Tracker?

Das mit den 'mehr als 5-6 Wochen' Wartezeii kann nicht stimmen, wenn dein Vater das neue gebrauchte Auto erst seit 'ca mehr als 5 Wochen' besitzt.

Wie lange steht das Auto in der Werkstatt (bei der es nicht darauf ankommt, welcher Nationalität der Werkstattbesitzer angehört)?

...bis morgen sollte er es repariert haben. Was sollen wir nur tun bzw. was kann man dagegen machen??

Wenn das Auto morgen abend nicht in Ordnung ist, würde ich es abholen und in eine andere Werkstatt bringen.

Antwort
von mhhhhhhh, 50

dann nehmt euer auto mit und bringt es in eine richtige werkstatt, das kostet geld klar -> aber dann ist es auch schnell gemacht... mein auto war noch nie länger als ein paar tage in der werkstatt... den man bestellt doch vorher schon die richtigen teile, länger dauert es nur wenn teile fehlen oder der fehler gesucht werden muss...

aber sicher keine 5 wochen, da hat jemand wohl keine zeit oder keine lust... nehmt das auto und bringt es in eine fachwerkstatt...

Antwort
von X3030, 30

Bei euch noch nicht das altbekannte Sprichwort 'kaufst'e günstig, kaufst'e zweimal' angekommen?? 

In der Regel kann man solche Hinterhofwerkstätten, die alles problemlos supergünstig reparieren.. vergessen. Die prutschen da nur rum.., irgendwer hat dann irgendwas gemacht.., die Karre läuft wieder.. blablabla - Ende vom Lied seht ihr ja. 

Wie andere ebenfalls schon schrieben.., Auto umgehenst dort abholen, zu einer vernünftigen Werkstatt bringen.  Klar muss man mehr hinlegen als bei so nem Hinterhofschrauber, aber dafür bekommt man auch was.., und nicht nur Hinhalterei und rumgeprutsche. (vielleicht wartet euer Schrauber auch nur auf Ersatzteile aus Schrottfahrzeugen / Unfallwagen.., verbaut dann den Mist und verkauft es euch als Neuteile..) 😁 



Es gibt tatsächlich richtig gute Werkstätten an Plätzen, die man nie vermuten und auch so nie finden würde.., das sind dann aber wirklich absolute Geheimtipps, nur wenig Eingeweihte wissen deren Standort.   Wenn die empfohlen werden.., dann kann man sich auch auf das Wort des guten Bekannten verlassen. 

Leider gibt es von diesen Werkstätten nur noch sehr sehr wenige.. 

Lange Rede, kurzer Sinn.., Wagen sofort abholen und ab zur vernünftigen Werkstatt. 

Antwort
von lanlan0000, 15

Nach 5 Wochen. Dann würde ich den Verkäufer aufsuchen

Antwort
von glaubeesnicht, 54

Wie fährt denn ein "Tracker"?

Antwort
von ersterFcKathas, 55

geht in eine vernünftige werkstatt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten