Auto Hagelschaden nicht angemeldet?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Genau für diese Fälle bietet meine Versicherung an die Ruheversicherung, 18 Monate kostenfrei, und danach für wenige Euronen.

Leider wollen das hier viele nicht hören. Viel Glück also, und frage einfach Deinen Berater, was Du so gemacht hast, nach der Abmeldung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach vorübergehender Stillegung des Kfz tritt für die folgenden mindestens 6 Monate die kostenlose Ruheversicherung in Kraft. Diese deckt Schäden aus der getzlichen Haftpflicht des Kfz, sowie Kaskoschäden wie zuvor versichert als das Kfz noch für den öffentlichen Strassenverkehr zugelassen war.
Nur das benutzen des Kfz im öffentlichen Straßenverkehr ist nicht mehr versichert, da es sich dabei um eine Straftat handeln würde welche kategorisch ausgeschlossen ist.

Also keine Sorge, dass das Kfz jetzt nicht versichert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das Auto steht abgemeldet auf einem Privatgrundstück, da es erst in 2 Monaten zugelassen wird, wenn ich meinen Führerschein habe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RudiRatlos67
30.05.2016, 18:25

War das Kfz vorher auf Dich oder ein Familienmitglied mindestens Teilkasko versichert?
Falls nicht, besteht kein Versicherungsschutz.
Ob evtl die Teilkaskoversicherung des Vorbesitzer in dem Fall Schadensersatz leisten könnte entzieht sich meiner Kentniss.
Einen Versuch wäre es aber allemal wert. Der Vorbesitzer hätte dadurch keinerlei Nachteile.

3

Wie lange ist denn das Fahrzeug schon angemeldet und bestand vorher eine Teilkaskoversicherung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Auto steht ja ohne Versicherung in der Landschaft. Und Petrus kannst du nicht verklagen. Also ist das dein Pech...sorry.

Übrigens: So darf es nur auf einem Privatgrundstück stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sivsiv
30.05.2016, 18:48

Auf die grüne Wiese sollte man es nicht stellen. Wird je nach Land und Kreis schnell geahndet wegen der potentiellen Bodenemission.

0

Ist das Auto abgemeldet oder vorübergehend stillgelegt? Und hattest du vorher für das Auto eine Teilkasko-Versicherung? Dann besteht gegebenenfalls Versicherungsschutz über eine beitragsfreie Ruheversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald dein KFZ Abgemeld ist, darf es auch nicht mehr auf einer öffentlichen Straße stehen.
Denn sobald du dein KFZ Abmeldest bekommt auch deine Versicherung eine INFO darüber und der Versicherungsschutz ist somit hinfällig.

Wenn dein KFZ bei dem Unwetter auf deinem Privat Grund stand
so kannst du den Hagelschaden jedoch bei deiner Hausrat Versicherung angeben.

Die müßten meiner Meinung nach für dein Abgemeldetes Fahrzeug dann Zahlen - da es sich in deinem Fall nicht um ein KFZ handelt sondern um ein Privates Eingentum welches nicht im Verkehr bewegt werden kann -

wie dein Sonnenschirm z.b.

Somit wenn dein KFZ auf deinem Privaten Grundstück steht, gilt es als Gegenstand die dem Hausrat  - all das was du zu Hause hast -
 untergestellt ist.

Einfach mal bei der Versicherung nachfragen - nicht gleich Fordern...  je nach dem wie lange die Abmeldung zurückliegt kann die Hausrat Versicherung Greifen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim294
30.05.2016, 18:17

Die Hausrat tritt nicht ein. Zum einen ist es trotz Abmendung nun mal immer noch ein KfZ.

Zum anderen sind in der Hausratversicherung Sturm- und Hagelschäden in der Regel nur innerhalb von Gebäuden versichert.. bei guten Tarifen sind teilweise Gartenmöbel auch auf der Terrasse oder dem Balkon versichert. Aber ein Auto ist nun mal kein Gartenmöbel.

4
Kommentar von RudiRatlos67
30.05.2016, 18:19

Was ist denn das für eine gequirlte Fehlinformation????


6 setzen

Ein Kfz gehört in keinem Falle zum Hausrat.... Wie kommt man auf eine derartige Eingebung?????

4
Kommentar von Apolon
30.05.2016, 18:40

Sinnvoll wäre, sich zuerst mal in Fachbüchern einzulesen, damit man zumindest ein wenig Ahnung hat. Außerdem sollte man auch die Frage richtig lesen.

 Denn sobald du dein KFZ Abmeldest bekommt auch deine Versicherung eine INFO darüber und der Versicherungsschutz ist somit hinfällig.

In der Frage steht kein Hinweis, dass er das Kfz abgemeldet hat !

Auch sollte man wissen, dass bei einer Abmeldung, weiterhin eine Ruheversicherung besteht und somit über die evt. vorher bestehende Teilkasko, der Versicherungsschutz auch weiterhin bestehen kann.

 Wenn dein KFZ bei dem Unwetter auf deinem Privat Grund stand
so kannst du den Hagelschaden jedoch bei deiner Hausrat Versicherung angeben.

Was für ein Quatsch - seit wann zählt ein Kraftfahrzeug zum Hausrat. Steht dies bei dir zu Hause im Wohnzimmer ?

2
Kommentar von siola55
30.05.2016, 19:21

Bla - bla - bla...

0

Ohne Zulassung keine Versicherung. Ohne Versicherung niemand außer Dir, der den Schaden zahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?