Frage von aldiadler, 69

Auto ging nac 20sek aus. Nach 2-3 versuchen sprang es nicht an und dann ist doch angesprungen. Und seitdem läuft es ohne Probleme. Was war die Ursache?

Antwort
von JanRuRhe, 31

Das klingt nach einem schlechten Kontakt bei Kabeln. Kabelsteckverbinder haben manchmal Korrosion an den Kontakten. Finden ist schwer.
Vielleicht ist auch ein Sensor kurz vor dem Ende.
Keine Ahnung von welchem Auto du redest, aber in der Werkstatt sollten sie mal den Fehlerspeicher auslesen lassen  

Expertenantwort
von jloethe, Community-Experte für Auto & KFZ, 22

wenn du keine daten oder Hersteller / Modellangaben machen  kannst  ist die frage hinfällig den Glaskugln hat hier kaum Jemand..   Du kanst genauso fragen Ob es am kommenden 17 Juni 2035 regnet,...

Hilfreich  für Beantwórtungen sind

 Hersteller Modell Baujahr oder Erstzulassung,   Motorisierung  ev Motorkennzifferen  bei VW  die ersten drei Zahlen  der motornummer bei MB  als Beispiel.

Wie hat der Anlasser beim Startversuch  gedreht, sich angehört ....?   langsammer als sonst oder gleich, welche temperaturen hattet ihr  vergangene nacht ( aktuell dürfte das jedoch keine rolle spielen da kaum Minusgrade gegeben waren.. ) .  Waren irgendwelche vorgänge unmittelbar  oder etwas zurückliegend die damit  in zusammenhang stehen könnten  ( Aufprall  Undfall oder verärgerter Nachbar / Ex Partner /EX ehepartner ? )

Beschreibe den Vorgang genauer: bist du zB längere Zeit gefahren und der warme Motor( Betriebstempertatur )  ging einfach aus  oder hatterst du kurz zuvor gestartet    und der kalte Motor  hat seinen Dienst versagt..

Tank  ausreichende Füllmenge ? Batterie  stark genug oder schwächelt  was durch Geräusche meist zu hören ist..  All solche Infos sind wichtig um selbst wenn man das gleiche Fahrzeug hat zu erkennen woran es denn liegen könnte..   ist ja kein ratespiel sondern man versucht dir zu helfen.. Joachim

Antwort
von Gluglu, 20

Wenn Du einfach mal nachdenkst dann wirst Du feststellen daß zu Deiner Frage sowohl der Hersteller als auch der Fahrzeugtyp gehört... und, falls vorhanden, eine Vorgeschichte.

Verschiedene Fahrzeuge haben mittlerweile die Angewohnheit, daß wenn man ihnen zum Laden die Batterie abklemmt, sie nach dem wieder anklemmen erst noch einen längeren Check fahren und wenn dieser bendet ist neu hochfahren... weswegen das Auto dann ausgeht. Praktisch sieht das so aus dass Du die Batterie wieder anklemmst, die Haube zumachst und sogar noch losfahren kannst. Dann kommt der Neustart und dabei geht er kurz aus.

Wenn Du aber sowas nicht gemacht hast sollte ein Eintrag in einem Fehlerspeicher vorhanden sein (auslesen lassen). Ich denke mal, es gingen im Moment des Ausgehens nicht zeitgleich kurz die ganze Elektronik mit aus... dann könnte es im Bereich einer der Hauptsicherungen liegen; alles Andere müßtest Du im Fehlerspeicher auslesen lassen.

Was Du in jedem Fall machen kannst: Motorhaube auf und eine Sichtprüfung auf angefressene Leitungen (Marder).

Mfg

Antwort
von BrilleHN, 19

das muss nichts ernstes sein eventuell nur ein Messfehler einer der Sonden wegen Feuchtigkeit oder Ähnlichem zwischen einem und dem nächsten Startversuch sollte man immer ein paar Sekunden warten - dadurch hat die Batterie Zeit sich ein klein wenig zu erholen und der Anlasser hat mehr Kraft.

Antwort
von Alsterstern, 31

Zündkerzen oder Batterie. Das mal prüfen/lassen. Bzw. wenn es Dein Auto ist, müsstest Du ja wissen wie alt beides ist und ob ein Wechsel ansteht.

Antwort
von Alopezie, 6

Och komm schon....Hast vergessen Informationen zu geben....

Antwort
von 321Robin321, 23

Marderbiss am Zündkabel o. Kondenswasser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten