Frage von jamilameier, 138

Auto geht plötzlich nicht mehr an?

Als ich heute los wollte ging das Auto mit einmal nicht mehr an. Gestern noch war alles in Ordnung und jetzt plötzlich geht gar nichts mehr. Kann das was mit dem plötzlichen "Wintereinbruch" zu tun haben?

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 73

Ich habe es sogar schon erlebt dass eine Batterie "eingefroren" ist. Nach einer frostigen Nacht funktionierte nichtmal die Innenbeleuchtung oder die Kontrollleuchten. Nach weiteren Stunden in denen das Fahrzeug in der Sonne stand kam ich zurück und das Fahrzeug lies sich ohne weiteres Zutun einfach starten als wäre nie was gewesen.

Du schreibst plötzlich geht gar Nichts mehr, das verstehe ich so als würde der Wagen auch überhaupt nicht auf das Drehen des Zündschlüssels reagieren. Dies spräche für eine defekte Batterie.

Zunächst würde ich mittels einem anderen Wagen Starthilfe geben (mit Überbrückungskabel) und schauen wie es sich dann verhält. Auch beachten sollte man ob zB vergessen wurde das Licht auszuschalten.

Wäre eine neue Batterie nötig würde ich abraten die in einem Bau-/Supermarkt zu kaufen. Auch von Discountern (ATU&Co) hab ich bislang eher von schlechter Qualität gehört. Lieber zu einem Fachmarkt (W&M, Trost, Winkler, WFZ und wie sie alle heissen) und da deren Hausmarke nehmen. An Ort und Stelle ist man da gewöhnlich behilflich die Batterie zu wechseln, man braucht nicht mit Pfand rummachen und durch Winteraktionen werden die Batterieen da auch kaum teurer sein.

Antwort
von pwohpwoh, 44

Es fehlen Angaben: 1) Dreht der Anlasser ? 2) Hast du einen Zündfunken ? (Kabel von der Mitte des Zündverteilers beim Start mit einem Lappen 2mm gegen den Motor halten) 3) Benzin ? Mit Sprühflasche solches beim Start auf die Drosselklappe sprühen !

Antwort
von Peter501, 57

Das ist typisch für die kalte Jahreszeit.Es wird viel mehr mit Licht gefahren,zusätzliche Verbraucher(Sitz-und Spiegelheizung)evtl.Standheizung,
evtl.beheizbare Front-und Heckscheibe und Kurzstreckenbetrieb verlangen der Batterie einiges an Leistung ab.Hinzu kommt das Alter der Batterie.

Da kann es durchaus passieren,dass die Batterie ihren Geist aufgibt.

Also neue Batterie und gleich in der Werkstatt mal den Ruhestrom messen lassen.

Antwort
von ruepel, 83

Ja kann Feuchtigkeit oder Kälte sein das setzt der Baterie und so zu, versuch mal mit Starthilfe vielleicht ist nur die baterie leer.

Antwort
von doooni, 37

Ich tippe auch mal auf die autobatterie

Antwort
von olsen, 40

Ich tippe mal auf Autobatterie..

Antwort
von dreasox, 50

Möglicherweise ist die Autobatterie leer. Hatten wir auch mal. Eben waren wir noch unterwegs und ne Stunde später ging die Karre nicht mehr an.

Antwort
von 123phil, 41

Kann schon sein,kommt drauf an wie Alt die Batterie ist.Wenn du vorher nur Kurzstrecken gefahren bist ,mit Licht,kann auch ein Grund sein.

Antwort
von bauerjonas, 46

Die Kälte macht der Autobatterie zu schaffen! Dreht der Anlasser denn nur noch langsam durch oder normal?

Antwort
von igel111988, 68

Es könnte die batterie sein oder der anlasser. Ja es könnte was mit der kälte zutun haben ;) prüfe doch mal die batterie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten