Auto gehört mir?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

NÖ, in den Papieren steht nur der Halter. Du du alles beides hast, bist du aufgrund der Schenkung auch Besitzer. Auch wenn dein Name da nicht steht

Freie Verfügung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du von dem Fahrzeug hast, ist relativ egal. Klar sollte man alles dazu haben, aber wichtig wäre mir als mgl. Käufer, ob du tatsächlich Eigentümer des Fahrzeugs bist. Du brauchst einen glaubhaften Eigentumsnachweis. Nix schriftliches, vorheriger Eigentümer nicht kontaktierbar? Schon irgendwie schlecht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist zwar nie Halter des Kfz gewesen, da der Pkw nicht auf dich zugelassen wurde. Die in der Zulassungsbescheinigung eingetragene Person wäre auch lediglich der Halter des Fahrzeugs. Dieser kann – muss aber nicht – mit dem Eigentümer oder Besitzer identisch sein. Deshalb wird auf der
Zulassungsbescheinigung Teil II klargestellt, dass deren Inhaber nicht
als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen wird.

Du bist Besitzer/Eigentümer, da du -hoffentlich- sämtliche Papiere, Schlüssel und die Verfügungsgewalt über das Kfz hast und mit meinem Eigentum darf ich grundsätzlich machen, was ich möchte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach mit einem Käufer einen vernünftigen und schriftlichen Kaufvertrag, z.B. von www.mobile.de/magazin/_pdf/kaufvertrag.pdf , und schon ist alles ok. Unter III. sicherst du dem Käufer ja zu, dass du der alleinige Eigentümer bist. Das reicht völlig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frag in der Zulassungstelle welche Papier du brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
24.03.2016, 14:48

Er will das Auto nicht zulassen, sondern veräussern

0

Was möchtest Du wissen?