Frage von IDDQD1337, 5

Auto gegen Säule, Reperaturkosten?

Hallo Community,

Ich bin grad eben gegen eine Parkenverbotensäule gefahren, wahrscheinlich schlechtes Karma weil dort geparkt habe... Naja, Spaß bei Seite, das Auto gehört meinem Vater und ich weiss nicht wie teuer der Schaden ist, jedenfalls bin ich neugierig und je nachdem wie viel der Schaden kosten könnte kann ich beruhigter schlafen

Der Schaden:

-Es sind keine tiefen Kratzer vorhanden, nur die Farbe der Säule ist stark zu sehen (wie im Bild sichtbar)

-Es ist eine Delle zu sehen, ich habe versucht sie auszubeulen aber ich komme von unten nicht ganz ran

- Der Schaden befindet sich hinten rechts an der Stoßstange (Das Bild ist gedreht nicht verwirren lassen)

Zum Auto:

Citroen c5 kombi Baujahr 2008

Liebe Grüße - Ein Idiot

Antwort
von ChloeSLaurent, 4

Wenn die Säule auch beschädigt ist, ist das Fahrerflucht in Form von minderschwerem Fall. Wars ein Verkehrsschild mit Parkverbot, hat es womöglich der "Wind umgeknickt". :-) Laut Bild aber wohl eher Betonsäule.

Wenn die Säule heil blieb, kommt´s trotzdem auf die Geschwindigkeit an, mit der Du gegen gebrummelt bist. Oberflächenschäden wie Kratzer und tiefe Schürfer kosten lacktechnisch nicht so dermaßen viel. Hauptsache, ist keine lackierte Stoßstange. Dann wird es bissl schwieriger.

Es ist eine lackierte Stoßstange! Keine Ahnung, aber so €200-€300 wirste mal einplanen sollen vielleicht.

Wenn Du das selber beheben lassen möchtest, sollte dein Vater aber mal 2-3 Tage auf das Auto verzichten müssen. Gibt für sowas mobile Lackreparatur-Firmen, wo Du nicht in die Werkstatt oder Lackiererei fahren mußt.

Denn dort, also in Werkstatt, nehmen die u.U. die Stoßstange ab und finden hoffentlich keine Zerstörung am Rahmen unter der Stoßstange......- da kannste förmlich stündlich Hunderterweise mitzählen dann......

Oder du gehst direkt zum Papa, sagst was passiert ist und sei so fair dabei, ihm zu sagen, daß das eigentlich passieren musste, weil Du dich ins Parkverbot gestellt hattest.

Damit gibst Du dem Karma die Möglichkeit zu entscheiden. Wäre aus meiner Sicht, die sinnvollste Variante.

LG

Kommentar von IDDQD1337 ,

Hi, danke für deinen Beitrag und deine Antwort, sie hat mich zum schmunzeln gebracht und meine laune angehoben :) 

Werde es meinem Vater beichten und mit ihm zusammen zur Werkstatt fahren qq 

Kommentar von ChloeSLaurent ,

Siehste - Karma - 

Ehrlich währt am längsten.

...und übrigens: Solche Fails passieren dem besten Kraftfahrer auch mal.

Alles Gute

Antwort
von Klaudrian, 5

An der Stoßstange ist nicht mehr viel mit raus drücken, da es sich um Elastomeren Kunststoff handelt.  Der behält die Form durch Gewalteinwirkung sehr gerne und gibt sie ungerne wieder frei. Da wäre also eine Stoßstange fällig.  Kostenpunkt: 200€. 
Unter der Stoßstange befinden sich Kunststoffhalterungen. Auf der rechten Seite wird dieser ebenfalls einen Schaden vorweisen. 
Kostenpunkt: 80€. 
Die Karosserie muss ebenfalls gerichtet werden. Also ausbeulen und Spachteln, sowie lackieren.  Mit der Lackierung der Stoßstange sind das ca. 400€. 

Insgesamt mit Montage wäre der Schaden also bei 700€. 
Ein durchaus realistischer Preis. 

Antwort
von lesterb42, 2

Citroen Baujahr 2008. Das könnte ein Totalschaden sein. Üblicherweise läßt man soetwas bei einem solchen Fahrzeug nicht mehr reparieren. Sprich mit deinem Vater. Vieleicht läßt sich die Sache mit einer Kiste Bier o. ä. bereinigen.

Antwort
von Zanora, 4

Fahre doch einfach mal in eine Werkstatt und frage mal nach.
Die haben so was schon öfters gemacht und können Dir da bestimmt nen ca Preis sagen.

Antwort
von RuedigerKaarst, 2

Beim Beulenfoktor wird es wohl im 300 bis 400 € liegen.

Werkstatt wohl locker das doppelte.

Kommentar von Klaudrian ,

Da ist nicht mehr viel mit Beulendoktor. Da muss neu lackiert werden. Du siehst doch die Kratzer. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community