Frage von kekki23, 51

Auto Finanzieren mit Aushilfsjob?

Hallo Leute,

bin 18 in einer 12. Klasse und habe seit kurzem meinen Führerschein. Ich arbeite auf 450€ Basis und würde gern mein erstes Auto finanzieren (2500 - 3000€). Ich wohne bei meinen Eltern und muss deshalb keine Miete bezahlen. Geht das, als Sparkassen-Kunde oder allgemein bei Händlern mit Finanzierungemöglichkeiten? Oder was schlägt ihr mir vor?

Lg Marco

Antwort
von wilees, 36

Ohne unbefristeten Vertrag mit einem Einkommen oberhalb der Pfändungsfreigrenze wirst Du keinen Kredit bekommen.

Antwort
von Jill03, 35

NEIN! mit dem lohn kannst du grade mal dein leben abdecken und das auch nur bei mama und papa.   ein kredit hat zinsen die kommen darauf und läuft dann ewig bei kleinen raten. ausserdem kommt monatlich noch benzin dazu, jährlichd ie steuer und je nach aufteilung alle 3 monate zb 300 euro versicherung.... kauf die ein gebrauchtes für 500 für den anfang und gut! macht ja jeder so eigentlich.....fast jeder.... 

Antwort
von AntwortMarkus, 19

Du bist so nicht kreditwürdig da dein Einkommen weit unter dem Pfändungsfreibetrag liegt.

Antwort
von kieljo, 5

Du bekommst keine Finanzierung über eine Herstellerbank bei diesem Einkommen und diesem Job. Deine Sparkasse wo du schon länger Kunde bist, kann das aber anders sehen. Jedoch bezweifele ich die Höhe von 2.500-3.000,- Euro. Fragen kostet aber noch nichts.

Antwort
von Laurathalia, 15

Du bist nicht kreditwürdig d.h. du wirst von keiner seriösen Bank einen Kredit bekommen.

Spar doch einfach 200-300€ im monat , so mache ich das.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community