Auto fahren üben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Inoffiziell üben ist eine schlechte Idee. Fahr mit einem Führerscheininhaber auf einen ADAC-Platz zum üben, falls es bei Euch keinen gibt, dann lernst Du es wie die Meisten auch über die Fahrschule.

Fahren irgendwo ohne Führerschein gibt mächtig Ärger, wenn Du meinst dort schaut sicher Niemand, dann sind die da und kassieren Dich ein.

Abgesehn von der Strafe kannst Du dann Deinen Führerschein für längere Zeit vergessen. Machs irgendwo offiziell oder gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du erwischt wirst, kannst du deinen Führerschein vergessen. Suche dir besser einen offiziellen Übungsplatz, auch wenn der etwas Geld kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese "inoffiziellen" Stellen sind der Rennleitung bekannt und werden regelmässig kontrolliert.

Gibt nur Ärger... für dich und den Eigentümer des Fahrzeuges.

Üben kannst du auf einem Verkehrsübungsplatz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erwischt werden kannst du überall. Und dann bist nicht nur du "dran" sondern auch der Halter.

Muss doch nicht sein, es gibt genügend Vekehrsübungsplätze. 

Ja die kosten was, klar. Dafür bist du aber auf der sicheren Seite

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung