Frage von hautzi97, 56

Auto fährt nach Frost nicht mehr los?

Das Auto (Opel Combo) hatte ich eine Woche stehen. Letzte Woche wollte ich weg fahren, da ging es aber nicht, hatte darauf getippt, dass evtl die Handbremse eingefroren ist, also habe ich es wieder eine Woche stehen gelassen. Seit gestern haben wir wieder 4 Grad aber es ist noch immer dasselbe Problem... Was kann das sein? Kennt sich da jemand aus? Danke für Antworten

Antwort
von peterobm, 28

auch die 4° werden den Frost nicht gleich auflösen können. Starten und versuchen mit Vor-Rückwärts Fahrversuchen die Handbremse zu lösen.

Kommentar von hautzi97 ,

Ich habe das ein paar mal versucht die letzten Tage aber keine Chance. Könnte da vielleicht auch etwas anderes kaputt sein? Hatte überlegt evtl den ADAC zu rufen, da ich aber schlechte Erfahrungen damit gemacht hatte, wollte ich das erst einmal lassen

Kommentar von peterobm ,

es kann schon sein, dass man da wirklich 1-2 Meter mit stehendem Reifen fahren muss. or und zurück; Bisschen Gas hilft nicht.

Kommentar von DerMuffti ,

Das ist mir neu: schlechte Erfahrungen mit dem ADAC. Ich benötige den Club zwar wirklich selten, aber immer zur vollsten Zufriedenheit.

Kommentar von hautzi97 ,

Nur glaube ich, dass ich nicht einmal mit stehenden Reifen fahren kann, da das Auto nur in die Höhe geht, also ob die Handbremse eben angezogen ist. Mehr passiert nicht.

Ja, hatte vor einem halben Jahr auf der Autobahn einen Mototrradunfall, ADAC hat mich abgeschleppt, ich musste das Geld auslegen, bis heute aber nicht zurück bekommen. Es sind immerhin 600 Euro. Wenn ich nun das Auto auch abschleppen lassen muss, bekommen die noch mehr Geld von mir, das sehe ich nicht ein

Antwort
von controller1, 34

Batterie leer? Wenns zu kalt ist, geht sie schneller leer. Paar meter schieben bis das auto angeht dann paar kilometer rumfahren damit die batterie wieder aufgeladen ist. Am liebsten dort parken wo das auto windgeschützt ist.

Kommentar von hautzi97 ,

Es geht normal an, die Batterie kann es nicht sein, es geht alles, fährt nur nicht los

Antwort
von DerMuffti, 31

Die Bremsen sind festgerostet. Motor starten und dann ein paarmal mit Vorwärts und Rückwärts und kräftig Gas hin und her ruckeln. Irgendwann gibt es einen lauten Knack und dann gehts wieder. Die typische Hauruck Methode. Beim nächsten Mal nicht die Handbremse anziehen. Lieber den ersten Gang einlegen. Oder den Rückwärtsgang, je nachdem ob und wie der Wagen am Hang parkt.

Kommentar von hautzi97 ,

Das habe ich auch schon versucht, nur nicht mit viel Gas. Kann man da etwas kaputt machen?

Kommentar von DerMuffti ,

Nichts ist unmöglich. Die Bremsen sollten das schon aushalten.

Kommentar von hautzi97 ,

Ok, danke das werde ich morgen gleich versuchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten