Frage von Lele1987, 250

Auto fährt komisch nach Reifenwechsel was kann das sein?

Hallo hab gestern Sommerreifen drauf gemacht hab dabei die Räder mal durch gewechselt die hinteren nach vorne.Nun machen die Reifen beim fahren Laufgeräusche und die Lenkung ist ganz komisch man hat das Gefühl sie lenkt ab und zu ein bisschen von allein. Hab ich was falsch gemacht ? Hab eigentlich schon öfter Reifen gewechselt und es gab nie Probleme :-(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Alpino6, 181

Wichtig überprüfe nochmal alle schrauben.

Ist ausreichend Luft auf den Reifen?

Falls die Reifen die hinten waren“leichte auswaschungen haben,verstärkt es sich Wen sie jetzt auf der vorderen Achse drauf sind.

Ist zwar ungefährlich aber unangenehm das rauschen.

Tendenziell wird's immer leiser das rauschen.

Wen es zu laut ist,helft nur erneuern.

Gruß

Kommentar von Lele1987 ,

Hab vorne 2,2 hinten 2,3 rein stand so im tankdeckel schrauben hab ich auf 120 nm angezogen

Kommentar von Lele1987 ,

Waren beim Mechaniker sind ausgewaschen du hast recht nächsten Sommer kommen neue Schlappen drauf ;)

Antwort
von Startrails, 152

Hallo,

mein erster Gedanke wäre, dass die evtl. laufrichtunggebunden sind und die vielleicht die Seiten vertauscht hast. Einfach mal nachschauen ob da was auf den Reifen vermerkt ist.

Ansonsten wäre es möglich, dass der Luftdruck zu unterschiedlich ist in den Reifen. Mal zur Tankstelle fahren und Luftdruck prüfen bzw. gleich Reifen aufpumpen.

Sollte das Problem dann immer noch bestehen, lass dich mal in der Werkstatt sehen und schildere dort dein Problem. Bei der Gelegenheit gleich mal auswuchten lassen - kostet ja nicht die Welt :-)

Gruß...

Antwort
von Rizi93, 140

Prüfe sofort folgende Dinge:

- Sauberer Sitz auf der Radnabe und Bremsscheibe (Rost, Fett und schmutz müssen weg, damit die Felge auf dem blanken Metall sitzt).
- Richtiges Anzugsdrehmoment der Radschrauben.
- Luftdruck.
- Laufrichtung der Reifen.

Bei deiner Schilderung sind höchstwarscheinlich die Radschrauben lose. Extrem lebensgefährlich. Ursachen können eine unebene oberfläche sein, wo die Felge anliegt oder ein zu geringes Drehmoment beim Anziehen.

Antwort
von Alopezie, 125

Reifendruck ok? Laufrichtung beachtet? Alle gewichte dran? Reifendruck beim kalten Reifen messen. Bei warmen Reifen 0,3 Bar mehr. Auf dem weg zur Tankstelle ist er wahrscheinlich schon warm, die erhitzen sich schnell, ganz besonders wenn sie zuwenig Luft haben 

Kommentar von Lele1987 ,

Hab vorne 2,2 rein und hinten 2,3 stand so im tankdeckel tanke war nur 3 km weit weg von zuhause

Kommentar von Alopezie ,

Bei 3km sind die Reifen schon warm. 

Antwort
von Schlumpf040501, 134

Das Problem hatte ich auch schon. Bei mir waren es die Niederquerschnittsreifen... dort haben sich die Lamellen aufgestellt! 

Antwort
von Baumixxd, 127

Hast du mal geschaut ob noch alle zentrierringe vorhanden sind bzw wenn du auf deinen sommerreifen keine hast ob die von den winterreifen noch oben sind ?

Antwort
von ShatteredSoul, 131

Fahr lieber in eine Werkstatt und lass mal nachschauen. Ferndiagnosen finde ich in solchen Fällen zu riskant.

Antwort
von MannDerArbeit, 127

Könnte auch die Umgewöhnung sein. Sommerreifen lenken sich ja allgemein ganz anders als Winterreifen und wenn du dieses Paar noch nie Vorne hattest, können die sich auch einfach ungewohnt anfühlen.

Btw finde ich meine Sommerreifen auch unangenehm zu fahren.
Fahre sie jetzt das erste Mal. Denke es ist Gewöhnung.

Antwort
von jofischi, 34

ab und an sollte man seine Reifen auch mal auswuchten lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten