Frage von Marple 03.12.2008

Auto beschädigt. Kann Geschädigter Geld nur nach Kostenvoranschlag verlangen, ohne Rechnung?

  • Hilfreichste Antwort von DaSu81 03.12.2008
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Klar! Eingene Erfahrung: Kostenvoranschlag reicht aus; aber dann bekommt der Verursacher "nur" den Nettobetrag ausgezahlt. Dann kann er selber entscheiden ob reparieren lassen oder selbermachen oder so "kapputt" lassen. Legt er dann jedoch die Rechnung vor (bzw. reicht sie nach), dann bekommt er den vollen Betrag erstattet - auch im Nachhinein.

  • Antwort von docbde 03.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    KV reicht der Haftpflichtversicherung idR. Die zahlt dann aus. Nennt sich "fiktive Abrechnung"

  • Antwort von grisu05 03.12.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    So kenne ich das auch: Kostenvoranschlag reicht aus.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!