Frage von FlorianChilla, 115

Auto beschädigt + Fahrerflucht, was erwartet mich?

Hey, ich (15) habe heute morgen einen Mercedes (ca. 80.000€) angefahren und ua. 1 Scheibe angesplittert und den eingeklappten Rückspiegel schwer beschädigt... Ich war ein wenig schlaftrunken und sofort hellwach und wollte erst nen Zettel mit meinen Daten drauf schreiben, damit ich das bezahlen kann und so wenig Stress wie möglich bekomme und dann kam da plötzlich ein Mann, der vermutlich alles gesehen angelaufen. In einer Kurzschlussreaktion hab ich übel Angst bekommen, hab mir schnell mein Fahrrad geschnappt und bin weggefahren. Jetzt merke ich allerdings, dass mein Bahnticket, wo meine Daten drauf sind fehlt, und das kann ich ja nur dort fallen gelassen haben. Die kriegen mich sicher, was erwartet mich?? :( Und tut es was zur Sache,mdass ich in NRW wohne (wegen Gesetzen)... Die Geldstrafe ist mir egal, wofür hat man denn Eltern, die dauernd auf Geschäftsreise sind xD Aber wie sieht es mit einer Strafanzeige aus? Also, dass ich ne Akte oder sowas bekomme, die dann meine Zukunft gefährdet? Und wird die Strafe eigentlich durch meine Fahrerflucht höher?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lepetiteprince, 46

Also deine Eltern sind bestimmt nicht auf Geschäftsreise um deine Blödheit zu bezahlen. Hast du dir nicht das Nummernschild gemerkt oder war es vielleicht das Auto von einem Nachbarn?

Kommentar von FlorianChilla ,

Ich weiß wo der Besitzer wohnt

Kommentar von lepetiteprince ,

Ja dann ist doch alles easy, einfach hingehen dann kommst du gar nicht erst mit der polizei in Kontakt

Antwort
von Turbomann, 54

Deine Einstellung lässt schon sehr zu wünschen übrig:

Die Geldstrafe ist mir egal, wofür hat man denn Eltern, die dauernd auf Geschäftsreise sind

Einen Zettel hinhängen bringt gar nichts, wenn dich der Mann gesehen hast, dann würde ich mich an deiner Stelle umgehend bei der Polizei melden, anstatt hier zu fragen.

Du bist abgehauen und was das bedeutet weist du, denn sonst hättest du die Fahrerflucht nicht erwähnt.

Dann habe wenigstens jetzt den Mumm um melde dich freiwillig bevor sie dich holen zur ganz sicher "großen Freude" deiner Eltern.

Wenn es das Auto deiner Eltern wäre, spielte das dann auch keine Rolle?

Kommentar von FlorianChilla ,

Ja, ich will halt nur wissen, ob mich so ein Eintrag erwartet, der dann bei Bewerbungen an der uni oder Arbeitsplatz zu problemen führen kann

Kommentar von Turbomann ,

Frage die Polizei wenn du dort bist

Kommentar von selinschierz ,

recht haste...

Kommentar von selinschierz ,

klar bekommst du en Eintrag ins führungszeugniss

Antwort
von Rockuser, 38

Melde dich bei der Polizei. Den Schaden bezahlt die Private Haftpflicht. Wenn Du eine hast.

Das Geständnis wirkt Straf-mildernd.

Kommentar von FlorianChilla ,

Ok, aber bekomme ich da so nen Eintrag? Den ich dann später in meinem Lebenslaif zeigen muss?

Ich hab halt immer noch die Hoffnung, dass der Typ, dem das Auto gehört, insofern er meinen Bahnpass gefunden hat, bei uns vorbeikommt, oder uns anschreibt. 

Dann könnten wir das halt so machen, dass der zum Mechaniker geht und wir die Rechnung bezahlen

Kommentar von Rockuser ,

Vergiss es. Der geht zur Polizei. Die kommt dann zu dir und für ein Freiwilliges Geständnis ist es dann zu Spät.

Antwort
von Steffile, 58

Habt ihr einen Anwalt?

Kommentar von FlorianChilla ,

Denke ich, wir wurden meines Wissens nach 2 mal angeklagt (Steuerhinterziehung), und wir waren denke ich schuldig (wie ich es mitgekriegt habe), aber der Richter hat immer wegen unserem Anwalt gesagt, dass wir unschuldig wären hehe :D

Kommentar von Turbomann ,

Ich glaube nach dem Kommentar kann man dich nicht mehr ernst nehmen hehe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community