Frage von selinaschroeder, 37

Auto beim Umzug mitnehmen, wie läuft das mit der Versicherung?

Meine Freundin wohnt in Österreich und zieht nächsten Monat zu mir, nach Deutschland. Sie wird mit dem Auto zu mir fahren, aber wie läuft das mit der Versicherung ab? Muss das Auto vorher in Deutschland angemeldet werden? Oder wird das erst danach geregelt und ihr Auto kann noch in Österreich angemeldet bleiben? ich hoffe, mir kann jemand von Euch helfen.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 12

Wenn sie ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland hat, muss sie ihr Fahrzeug auf die neue Anschrift anmelden. (Spätestens nach 6 Monaten)

Antwort
von schleudermaxe, 6

... das sollte sie mit Ihrer Versicherung auch besprechen. Sie benötigt doch sicherlich auch einen Beleg für die neue Versicherung über die "SF-Klasse", oder?

Ich höre immer, hier zulassen, und die Ummeldung den Österreichern nachweisen/mitteilen.

Antwort
von Apolon, 9

Das Fahrzeug muss nach dem Umzug in Deutschland bei der Kfz-Zulassungsstelle angemeldet werden (aber zuerst muss sich die Freundin beim Einwohnermeldeamt mit Hauptwohnsitz anmelden).

Danach die Schilder mit den österreichischen Fahrzeugscheinen und einer deutschen Anmeldebestätigung an die Kfz-Zulassungsstelle in Österreich schicken (Kopie davon an die österreichische Kfz-Versicherung).

Alternativ könnte auch die Möglichkeit bestehen, diese Unterlagen bei der Österreichischen Botschaft in Deutschland abgeben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community