Auto-Ban bei Teamspeak 3?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

du kannst natürlich Slots reservieren.

Ich würde das über eine Mod regeln, welche ab einer bestimmten Anzahl an Benutzern auf dem Server den Benutzer kickt, der am längsten nicht aktiv war. Damit hättest du immer einen Slot für Mitglieder frei.

Damit Mitglieder nicht gekickt werden, könntest du die Rechte dieser Benutzer entsprechend konfigurieren.

Ähnliche Funktionen bietet bereits die "JTS3ServerMod".

LG Marc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wüsste 2 Möglichkeiten:

1. Reserviere eine bestimmte Anzahl an Slots für deine Mitglieder, die können sie dir dann nicht besetzen  oder

2. Richte einen Bot ein, der die genannte Servergruppe automatisch bannt bzw. kickt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"nach einer bestimmten Zeit" ist nicht möglich durch eine Servergruppe. 

Du kannst für deine Member Server-Slots unter "virtueller Server editieren" reservieren. 

Hinzu musst du in der Servergruppe deiner Member einen Harken bei "b_client_use_reserved_slot" setzen, damit die Member die reservierten Slots verwenden können.

Wenn der Server dann voll ist und noch reservierte Slots frei sind, wird beim joinen eines Members ein Gast gekickt.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tsSupport
05.01.2016, 03:20

Reservierte Slots sind eine Teilmenge der Slots eines virtuellen Servers. Nur Clients mit dem Recht "b_client_use_reserved_slot" haben die Möglichkeit, diese zu nutzen.

Es werden also keine Benutzer gekickt. Wenn der Server voll ist, also auch die reservierten Slots besetzt wurden, kann der Server nicht mehr über den Teamspeak Client betreten werden.

0

Was möchtest Du wissen?