Frage von Ionocast, 61

Auto auf Schrottplatz - Kann ein Freund das Radio ausbauen und Wertsachen mitnehmen oder muss ich das selbst machen?

Folgendes: Mein Auto steht auf dem Schrottplatz nach einem Unfall, Totalschaden. Allerdings ist dort noch mein Radio drin und einige Wertsachen die noch raus müssen. Zudem brauche ich noch die Kennzeichen. Ich selbst schaffe es nicht zum Auto zu fahren, da der Schrottplatz ne Stunde Fahrt entfernt ist und nur bis 16 Uhr auf hat. SOlange hab ich Schule und meine Eltern schaffen das Auch nicht. Die Typen dort weigern sich zudem das Radio auszubauen. Deswegen würde ein Freund für mich(mit meiner Freundin) dahin fahren um das oben genannte zu erledigen. Geht das oder muss ich das selbst machen?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 25

Hallo!

Sofern du vorher anrufst & denen das mitteilst, soll es kein Problem sein. Habe aus einem Auto meines besten Kumpels, das er wg. Zahnriemenriss beim Schrottplatz anlieferte auch noch in seinem Auftrag Dinge wie sein Radio, CDs usw. geholt. Ging alles.

Am sichersten ist natürlich, du gehst da selber hin.. versuche es einfach zeitlich hinzukriegen, so eng gestaffelt kann man doch nicht sein ---------> du kannst ja auch mal "nicht zur Schule gehen" & dir hernach ein Attest vom Arzt geben lassen usw., auch wenn ich das eig. nicht empfehle. In dem Fall wäre es zu überlegen.

Antwort
von Peter42, 36

das sollte kein Problem sein, allerdings muss (mit der Betonung auf "muss") der zuständige Mensch vom Schrottplatz hierüber informiert sein, und zwar am Besten rechtzeitig vorher.

Die Schrottwagen werden (je nach Zustand) mehr oder weniger platzsparend zwischengelagert - dazwischen lassen die Schrotties niemanden herumturnen, das ist einfach zu gefährlich wenn dort irgendwas ins Rutschen kommt.

Steht der Wagen allerdings (aus deren Sicht) sicher, dann darf man da auch ran und den Kram rausholen - habe ich auch schon für einen Kollegen gemacht, der selber lieber noch im Krankenhaus bleiben wollte. 

Antwort
von vierfarbeimer, 43

Du solltest hier klar stellen wem das Auto derzeit gehört, wenn du einen klaren Ratschlag haben willst. Wenn das Auto noch dir gehört, kannst du, oder von dir beauftragte Personen natürlich alles aus dem Auto holen, was dir Spaß macht. Wenn du das Auto bereits dem Schrotthändler verkauft hast, kannst du nur noch deine persönlichen Sachen raus holen. Es sei denn du hast mit ihm vereinbart, daß er nur das Auto exklusive Radio bekommt.

Antwort
von newcomer, 43

ihr müsst das mit dem Besitzer des Schrottplatzes klären ob ihr dort Sachen entwenden dürft

Kommentar von vierfarbeimer ,

Sie kann aus ihrem eigenen Auto kaum etwas "entwenden".

Antwort
von nordlyset, 9

Hallo,

wenn das Auto auf dem Schrottplatz ist, ist es Eigentum des Besitzers des Platzes. Wenn du ohne vorherige Absprache Sachen rausnimmst, kann er dich wegen Diebstahls anzeigen. 

Ruf besser vorher an oder klär das vor Ort, dann dürfte es wohl kein Problem sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community