Soll ich mein Auto auf mich zulassen, obwohl nur mein Onkel damit fährt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Halter ist nicht für die Verkehrsverstöße des Fahrers verantwortlich. Es sei denn, man gibt einen Betrunkenen die Schlüssel.

Ein wenig Problematisch wird das beim Falsch-parken. Da wird zur Not der Halter zur Kasse gebeten.

Natürlich geht die Post von der Busgeldstelle erst mal an den Halter, aber dann füllt man den Anhörungsbogen aus und schickt ihn zur Bußgeldstelle. Dann bekommt der Fahrer ihn erneut zugestellt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Das ist so natürlich möglich. mein Auto ist auch auf mich zugelassen und die Versicherung läuft auf meinen Mann. Bußgeldbescheide werden allerdings zu dir kommen, da das Auto auf dich läuft. Außerdem sollte in der Versicherung angegeben sein, dass ihr Beide das Auto fahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dj777
03.02.2016, 14:20

Danke Frauenpower927. Ich möchte mit dem Auto garnicht fahren also von daher habe ich keine Sorge. Wenn er aber irgendein Straftat begenet wo man Punkte in Flensburg bekommt, bekomme ich die Punkte oder er ?

0
Kommentar von peterobm
03.02.2016, 14:26

Ich habe ein Peugeot 307 und ist auf mich zugelassen

andere Konstellation, die Versicherung läuft bereits über ihn. Die Vers. des Onkels tut hier nichts zur Sache. 

Einzigste Möglichkeit, Ab-u. Wieder Anmelden mit der entsprechenden eVB

0

Da er seine eigene Versicherung nehmen will,




Vergiss es, eine Haftpflicht ist nicht Fahrergebunden Ausschliesslich das Fahrzeug ist versichert. Egal welcher Fahrer. sofern er eingetragen ist .

Du bekommst als Halter alle Verstösse per Brief. Er kann aber den Onkel jederzeit als Fahrer angeben. Dann bekommt der Onkel Post von der Behörde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Onkel möchte, dass Auto fahren und nimmt sogar seine eigene Versicherung.

Verstehe ich nicht, wird ein Versicherungsnehmerwechsel durchgeführt?

Falsches Parken, zu schnelles fahren oder Drogen konsumieren?

Sind Sachen, die dich nicht tangieren, wenn er sie begeht. Du kriegst halt die Post und dann kannst du ihn ans Messer liefern (musst du aber nicht, wegen des Zeugnisverweigerungsrechts).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht viel begreif ?

haftpflichtversicherung besteht für das fahrzeug auf den namen des dj777.  darin ist der  dj777 als der hauptsächliche fahrer genannt .    fahren andere -hier der junge onkel - wird das bei der versicherung angegeben .

was immer mit dem auto dritten etwas zu leide getan wird , wird dann von der versicherung geregelt .

wegen dem fadenscheinigen grund mit dem job ,, las den onkel die prämie an dich zahlen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drogenkonsum wäre nur sein Problem (wenn du allerdings weißt, daß er welche nimmt, würde ich ihm kein Auto geben)

Strafzettel kann er ja selber zahlen.

Wenn du von der Polizei angeschrieben werden solltest, benennst du den Fahrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dj777
03.02.2016, 14:29

Danke für die Antwort. Wenn er aber irgendein Straftat begenet wo man Punkte in Flensburg bekommt, bekomme ich die Punkte oder er ?

0

Wie bitte soll das denn gehen, Versicherung durch einen Fahrer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dj777
03.02.2016, 15:24

Wie bitte soll das nicht gehen ?

0

Hallo dj777,

die Verstöße im Straßenverkehr werden immer vom Fahrer begangen und dieser ist nicht zwangsläufig der Halter. Die Behörde muss den Fahrer ermitteln und nicht du als Halter.

Ein Blitzerfoto kann zweifelsfrei beweisen, dass du nicht der Fahrer bist. Du bist allerdings dazu verpflichtet den Fahrer anzugeben und bei der Aufklärung behilflich zu sein. Das kannst du nur verweigern, wenn du laut Gesetz ein Zeugnisverweigerungsrecht hast. Die Behörde kann eine Fahrtenbuchauflage verhängen, wenn der Fahrer nicht ausfindig gemacht werden kann.

Grundsätzlich musst du als Halter des Fahrzeuges nicht für Verkehrsverstöße aufkommen, die ein anderer Fahrer begeht. Das gilt auch bei Parkverstößen oder Geschwindigkeitsüberschreitungen ohne Beweisfoto.

Im Falle der Versicherung hast du natürlich nichts zu befürchten, da der Versicherungsnehmer dein Onkel ist. Hier gibt es nichts zu beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dj777
03.02.2016, 14:52

BenLam ich bedanke mich mehrmals ganz herzlich für die defenitiv hilfreichste Antwort bei dir.

0
Kommentar von siggibayr
03.02.2016, 15:13

... trotzdem nicht vergessen, bei Parkverstößen gibt es die Halterhaftung = Kostentragungspflicht des Halters bei Nichtermittlung des Fahrers durch die Bußgeldstelle..

0