Frage von ProfDrMedBecker, 154

Auto auf Aldi Parkplatz abgebrannt (Brandstiftung), zahlt die Versicherung (Teilkasko)?

Es ist in der Nacht passiert, der Parkplatz ist hinter keine Schranke. Aber es ist doch trotzdem nicht erlaubt dort privat zu parken, oder?

Antwort
von NochWasFrei, 111

Wenn natürlich im Vertrag angegeben ist, dass das Fahrzeug über Nacht in der Garage steht, wird vielleicht eine Rückfrage kommen, warum das nicht der Fall war. Zahlen tut die Versicherung trotzdem.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 92

Das spielt aber keine Rolle. Die Teilkaskoversicheung leistet bei Feuerschaden. Falls man den Brandstifter irgendwann einmal fasst, wird er den schaden natürlich erstatten müssen (wenn bei ihm etwas zu holen ist)

Antwort
von ThommyHilfiger, 88

Klar wird bei Brandstiftung durch Fremde gezahlt. Die Versicherung kümmert das nicht, auf wessen Gelände das Kfz zu diesem Zeitpunkt stand.

Antwort
von Rambazamba4711, 95

Das interessiert  die Versicherung nicht, ob Du ausserhalb der Aldi-Geschäftzeiten dort geparkt hast. Das spielt hier keine Rolle. Die Versicherung wird den Schaden am Fahrzeug und ggf. am Parkplatz bezahlen.

Antwort
von maetsch, 83

Die Teilkasko zahlt bei Brandstiftung unabhängig davon, wo das Auto stand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community