Frage von SuzanSuzan, 45

Auto abschleppen da Motor nicht angeht?

Hallo,

Bin auf dem Weg zur Arbeit auf der Autobahn liegen geblieben. Wurde dann vom ARCD abgeschleppt bis zur Arbeit. Eigentlich wird man dort nur bis zur nächsten Werkstatt gebracht aber da meine Arbeit nur noch 4 km entfernt war hat er mich dort abgesetzt. Ich würde mein Auto gerne nachhause bekommen (15km von der Arbeit) eigentlich dachte ich das ich es mit einem abschleppen Seil machen kann aber da der Motor nicht angeht oder bzw. sofort wieder aus geht frage ich mich jetzt ob das überhaupt möglich ist. Da die bremsen und die servo dann ja beeinträchtigt sind. Kann man langsam damit fahren? Oder geht das überhaupt nicht?

Ps es handelt sich um einen Peugeot 206 und bin leider sehr unerfahren was das Abschleppen mit einem Seil betrifft. Da wir vermuten das es die Lichtmaschine ist würde ich das Auto gerne in die Werkstatt meines Cousins bringen da ich dort keine Einbau kosten bezahlen muss. Vielen Dank im vor raus.

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 17

Ein Auto abzuschleppen, bei dem Bremskraftverstärker und Servolenkung nicht funktionieren, halte ich für gefährlich.

Du hast kaum eine Bremswirkung, der Abschleppende muss dein Auto mitbremsen.

Und du kannst nur sehr langsam lenken. Plötzliche Lenkmanöver kriegst du nicht hin.

Ich würde nicht einem Auto sitzen wollen, mit ich weder vernünftig bremsen noch lenken kann.

Wie wäre es, die Batterie zu laden und dann in die Werkstatt zu fahren? Die 15km wird das funktionieren.

Kommentar von SuzanSuzan ,

Läd die Batterie sich durch Überbrückung? Oder wie kann ich die auf laden? :-)

Kommentar von ronnyarmin ,

Die muss an einem Ladegerät angeschlossen werden.

Kommentar von SuzanSuzan ,

Alles klar danke :-)

Antwort
von Tueri, 17

Wenn die Bremsen nicht gehen, nimm eine Abschleppstange und sag dem Abschleppenden, dass deine Servolenkung nicht geht, er sich also drauf einstellen soll.

Antwort
von MancheAntwort, 8

Ich würde niemals ein Auto mittels Seil abschleppen, wenn hinten ein

unerfahrener Autofahrer sitzt, weil der "Abgeschleppte" eine sehr große

Verantwortung tragen muss....

Wenn es schon sein muss, dann nur mit einer Abschleppstange, weil dort

die "Auffahrgefahr" deutlich geringer ist !

Kommentar von SuzanSuzan ,

Danke :-)

Antwort
von holgerholger, 2

Wenn es in "KABELNÄHE" zum Abstellplatz eine Steckdose gibt,: Ladegerät besorgen, BAtterie aufladen. FAlls keine Steckdose: Batterie ausbauen, aufladen, wieder einbauen. Auch mit defekter Lichtmaschine kann man dann einige Dutzend Kilometer fahren.

Antwort
von tapri, 14

die Lichtmaschine könnte dein Cousin auch vor Ort einbauen.

Da dein Cousin in einer Werkstatt arbeitet, warum schleppen die dich nicht ab?

Hat keiner von euch eine Abschleppstange? Damit dürfte man dich nämlich auch abschleppen.

Ich kenne nciht viele, die sich zur Arbeit abschleppen lassen anstatt der Werkstatt......

Kommentar von SuzanSuzan ,

Weil ich den Laden auf schließen musste und mir so etwas auch das erste mal passiert ist. Ich wollte einfach nur auf der Arbeit ankommen und das Auto in einer fremden Werkstatt abschleppen zu lassen hätte mir auch nichts gebracht da ich es ja so wie so nicht da lassen machen also wo für zur nächsten Werkstatt bringen :D mein Cousin kommt erst am Mittwoch wieder und deshalb dachte ich ich könnte schon mal organisieren dass das Auto nachhause kommt :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten