Auto 250kmh Abriegelung entriegeln (Firma)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warum 250 reicht doch vollkommen um sich platt zu fahren da braucht es auch nicht mehr . 

Und das machen auch nur die Hersteller mit Fahrer Lehrgang und die sind sind nicht so billig damit der Anfänger mit so was klar kommt . 

Nur weil man 250 fahren kann ist das lange nicht ein Zeichen das man Autofahren kann . Gas geben  kann sogar ein Gorilla und der hat noch nicht mal einen Füherschein . 

Und dann steigt der Verbrauch und Reifenverschleiß sehr stark an Tankfüllung ist dann nach nicht mal einer Stunde rasen weg und die Reifen sollten sie neu sein auch Schrott bei so viel  Raserei .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal ein Fahrsicherheitstraining machen und dann Abregelung entfernen! Ein Baby muss auch erst laufen lernen bevor es rennen kann😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ABT erledigt dies wenn Du dies wünschst, ebenso wie jede andere seriöse Werkstatt welche die Möglichkeit dazu hat, entsprechendes Gutachten bezgl. der Vmax gibt es gleich dazu.

Im Anschluss aber die Fahrzeugpapiere berichtigen lassen.

Auf entsprechend der erreichbaren Vmax auch an wenn nötig andere für die neue Vmax benötigte Bereifung denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch macht das jeder Hersteller für seine Fahrzeuge auf Kundenwunsch.

Wenn du nen M5, nen RS6 oder nen AMG C63 kaufst ist der in der Regel auch offen. Ich kauf mir ja keine Auto mit 400Ps und dann regelt der bei 250 im dritten Gang ab ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idiealot
28.03.2016, 15:58

Natürlich gibt es Hersteller die ohne Abrieglung anbieten. Dazu muß man aber auch die entsprechenden Maßnahmen "kaufen" die diese Wegnahme der Abriegelung rechtfertigen. Kein seriöser Hersteller wird einfach mal so, die Abriegelung entfernen OHNE Maßnahmen für das schneller Fahren zu treffen.

1

ABT macht das nicht weil dann die ABE und die Gewährleistung erlischt. Du fährst also auf eigene Gefahr und Risiko ohne Abriegelung. Bei Unfall stehst du mit deinem Schaden alleine da...zusätzlich natürlich mit den Folgen. Die Abriegelung wird nur umgehbar wenn eben entsprechende Maßnahmen erfolgen, nachweislich..^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung