Frage von chriissiiix, 30

Auszug der Wohnung, wie muss ich sie hinterlassen?

Hallo, ich ziehe bald aus meiner aktuellen Wohnung aus. Im Mietervertrag steht nichts drin wie ich die Wohnung hinterlassen soll/muss. Klar Besenrein, u. Sanitäreeinrichtung sauber zuhinterlassen. Aber wie ist es gesetzlich geregelt, wenn im Mietervertrag nichts vereinbart wurde? Vielen Lieben Dank im Voraus

Antwort
von ChristianLE, 20

Ganz einfach: Wenn im Mietvertrag nichts zu Schönheitsreparaturen vereinbart wurde, musst Du auch keine durchführen.

Hier wäre die Wohnung dann tatsächlich besenrein zu übergeben.

Malerarbeiten wären nur dann erforderlich, wenn die Mietsache durch Euch beschädigt wurde. Aber Achtung: Selbst Mustertapeten und bunte Wände gelten schon als Beschädigung.

Kommentar von chriissiiix ,

ja leider ist das alles ein bisschen kompliziert für mich da ich noch keinerlei erfahrungen mit Ausziehen hab^^

Das ist die Wohnung von meiner Freundin. Ich bin dort im Dez. eingezogen zur ihr, sie wohnte schon 3 Jahre drin. Ihre Mutter ist gleichzeitig die Vermieterin. Nach dem Meine Feundin für ungewissse Zeit ins Ausland ging, zog mein Feund zu mir ein. [Haben jetzt zusammen nicht mal ein halbes Jahr zusammen drin gewohnt] Jetzt haben wir eben was "eigenes" gefunden. Deswegen ist es halt für mich schwierig da die meisten Schönheitsreparaturen von meiner Freundin stammen.... und da hab ich mich eben gefragt wie das gesetzlich geregelt ist wenn nichts im Mietervertrag drin steht

Kommentar von ChristianLE ,

und da hab ich mich eben gefragt wie das gesetzlich geregelt ist wenn nichts im Mietervertrag drin steht

gesetzlich ist hier gar nichts geregelt. Hier gibt es höchstens ein paar Urteile des BGH.

Aber wie gesagt: Wenn im Mietvertrag nichts zu Schönheitsreparaturen vereinbart wurde, sind von Dir auch keine durchzuführen.

Antwort
von pritsche05, 12

Das mit den Schönheitsrep.ist vom Tisch ! Es gibt neue Gesetze ( frag mich nicht nach AZ ) nach denen ist es so geregelt das der neue Mieter das übernimmt. Aus einem ganz einfachen Grund : Die meisten neuen Mieter malen die neue Bude sowiso nach Ihren vorstellungen an, also weshalb zweimal Malen ? Ansonsten ist die Wohnung ( Mietvertrag !) Besenrein zu hinterlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community