Frage von StuKaso, 74

Auszug aus dem Elternhaus wegen Schwangerschaft ist der Antrag okey?

Einmal kurz drüberschauen...

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit beantrage ich XY den Auszug aus meinem Elternhaus aus folgenden Gründen:

Ich befinde mich zurzeit in der 8. Schwangerschaftswoche. Bis jetzt habe ich Zuhause öfter Häusliche Gewalt erlitten, da meine Mutter und meine Schwester, die sich ebenfalls in der Bedarfsgemeinschaft befinden, stark Alkoholkrank sind. Für das verantwortungsbewusste Heranwachsen meines zukünftigen Kindes besteht das Bedürfnis eines Umzuges in eine neue Wohnung.

Mit freundlichen Grüßen

Wie findet ihr das?

Antwort
von isomatte, 19

Wenn es um das ALG - 2 vom Jobcenter geht ist ein Antrag auf Kostenübernahme für eigenen angemessenen Wohnraum und ALG - 2 natürlich auch angemessen,zumindest dem Grunde nach besteht dann ein Anspruch !

Antwort
von SeBrTi, 23

Verstehe ehrlichgesagt die Frage nicht ganz. Du musst schon deine Situation irgendwie schildern 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten