Frage von xalyszax, 44

Ausziehen unter 18 mit nur einer Erlaubnis?

Hallo , Ich bin 15 Jahre alt und meine Eltern sind geschieden und ich lebe momentan bei meinem Vater mit meiner älteren Schwester und dort geht es mir gar nicht gut da wir kein gutes Verhältnis haben und mich oft tagelang alleine lässt etc. Deswegen wollen meine Schwester ( sie ist 18 Jahre alt ) ausziehen . Wir haben es schon vorher probiert mit Jugendamt etc .und es hat sich nichts geändert und da zu unserer Mutter ziehen auch keine Option ist , wollen wir jetzt wirklich ausziehen. Aber ich habe gelesen das man dafür die Einwilligung beider Elternteile braucht . Aber geht das auch nur mit einer Einwilligung ? Meine Mutter würde unterschreiben und da ich ja nicht komplett alleine wohnen würde sondern mit meiner erwachsenen Schwester reicht dann eine ? Weil ich bin unsicher ob mein Vater unterschreiben würde , ich bin ihm egal aber er würde dann die ganzen Gelder verlieren ( Kindergeld ) und muss ja auch Unterhalt zahlen weswegen ich nicht denke das er unterschreibt ? Deswegen reicht es wenn ein Elternteil unterschreibt ? Danke im Voraus für Antworten :)

Antwort
von Nordseefan, 21

Mit 15 darfst du noch gar nicht ausziehen. und danach ist die Erlaubnis beider Elternteile nötig.

Antwort
von Virginia47, 11

Wenn dein Vater das Aufenthaltsbestimmungsrecht hat, muss er zustimmen, wenn du ausziehen willst. 

Wenn nur deine Mutter es hat, reicht ihre Unterschrift. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten